Lars Knüpfer: Verleger im Tourismus-Geschäft

Von 0 Permalink

Die "Sächsische Zeitung" widmet sich heute im Lokalteil Dresdens ausführlich dem Dresdner Verleger Lars Knüpfer. Als Geschäftsführer der Dresdner Tourismus GmbH, einer Tochter des Tourismusverein Dresden, hat der Inhaber des Knüpfer-Verlag gerade die Touristeninformation der jüngst abgewickelten DWT-Gesellschaft übernommen.

Die "Sächsische Zeitung" interviewt Knüpfer zum Tourismus-Geschäft. Zitat aus dem Interview: "Wenn Sie bei der Suchmaschine Google die Stichworte Dresden und Hotel eingeben, sind die ersten Treffer die von privaten, internationalen Ketten. Es muss uns gelingen, eigene Angebote im Netz besser zu platzieren. Und: Wir brauchen neue Offerten." Titel des Interviews: "'Wir werden mehr Touristen anlocken'".

In der kurzen Biografie, die die "SZ" der Geschichte beigestellt hat, heißt es zur bisherigen Tätigkeit von Knüpfer: "Er will den Verlag, den er vor 14 Jahren mit seiner Partnerin aufgebaut hat, zunächst weiterführen."

Der Knüpfer-Verlag gibt u.a. die Anzeigenmagazine "Maxity" und "Spot", aber auch Angebote wie kinowoche.de heraus.

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen