Sachsen: Johann-Adolf Cohausz folgt auf Peter Zimmermann

Von 1 Permalink

Sachsen bekommt einen neuen Regierungssprecher. Johann-Adolf Cohausz übernimmt zum 1. November die Aufgaben von Peter Zimmermann. Das hat die Sächsische Staatskanzlei am Freitag mitgeteilt.

"Cohausz wurde 1947 in Paderborn geboren, ist Jurist und hat nach einer wissenschaftlichen Tätigkeit an der Universität Bielefeld auf vielen Positionen im auswärtigen Dienst gearbeitet. Derzeit ist er noch Generalkonsul in Dubai", meldet Bild.de vom Freitag unter der Überschrift: "Sachsen wechselt Regierungssprecher aus".

Eine Vita und ein Foto von Cohausz findet sich auf der Seite des Generalkonsulats Dubai. Passend dazu überschreibt die "Sächsische Zeitung" ihren Artikel: "Tillich holt sich neuen Sprecher aus der Wüste".

Ministerpräsident Tillich dankte Zimmermann in der offiziellen Mitteilung der Staatskanzlei für die Zusammenarbeit. Der weiß laut "Sächsischer Zeitung" noch nicht, was nun als nächstes kommt. Spätestens mit der Affäre um den Fragebogen von Ministerpräsident Tillich galt Zimmermann als beschädigt; in seiner Zeit erhielt die Staatskanzlei außerdem den Negativ-Preis "Tonstörung" der LPK.

Spannend ist nun die Frage, ob Cohausz den einheitlichen Markenauftritt für Sachsen, das große Projekt von Zimmermann, weiter verfolgt und durchsetzt.

1 Kommentar
  • LeserIn
    Oktober 17, 2009

    kein wunder, bei der Recherchefähigkeit:
    Quelle:http://www.ministerpraesident.sachsen.de/14490.htm
    Dr. Herbert Wagner gehörte am 8. Oktober 1989 zu der Gruppe von Dresdnern, die sich den bewaffneten Polizisten mutig entgegenstellte....
    Quelle: http://www.ddr89.de/ddr89/g20/G20zwei.html
    Dr. Wagner: Ich war am 8. Oktober auf der Prager Straße nicht dabei. Aber Kaplan Richter, der dort in letzter Sekunde auf die Polizei zugegangen war, um zu verhandeln, bat mich am 9. Oktober, seinen Platz in der Gruppe einzunehmen.

    Hat da der Falsche den Verdienstorden bekommen?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen