Medienlinks: Wie sich die digitale Welt verändern wird

Von 0 , , Permalink

dimbb-links vom 24. bis 31.12.2009

Wie sich die digitale Welt verändern wird
welt.de

Wie sich die digitale Welt verändert hat
digitalfernsehen.de, tagesspiegel.de, berlinonline.de

In Deutschland breitet sich in Windeseile ein neuer Hype aus. Mit Geolocation-Diensten wie Foursquare zeigen Menschen, wo sie gerade sind. Das ganze wird in ein Spiel gepackt – und das macht den Reiz aus. Große Plattformen wie Facebook haben den Trend verschlafen, werden aber bald aufholen.
welt.de

Medienlinks 24.-29.12.

„Mit 8,9 Prozent Marktanteil in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt ist das MDR FERNSEHEN 2009 das am meisten gesehene Dritte Programm der ARD - zum dreizehnten Mal in Folge. Es erreichte bundesweit täglich 7,76 Millionen Zuschauer.“
mdr.de

MDR: Der Heimatsender - Maschinerie der eisernen Harmonie
Die Botschaft, die der Heimatsender diese Weihnacht und zum Jahresschluss zu verkünden hat, gleicht der seit Jahren. Man setzt raffiniert primitiv auf Naivität: Hier bei uns ist die Welt noch heil, die Tradition ewiglich und sie hält alles zusammen. Wer's glaubt, wird selig. Und selig sind die, die da glauben, der Sender sei der Nabel der Welt.
berlinonline.de

Zukunft der freien Radios in Sachsen ungewiß?
djvs.wordpress.com

Das DIMBB Dresdner Institut für Medien, Bildung und Beratung, gegründet von Heiko Hilker, erstellt regelmäßig einen Nachrichtenüberblick zur Medienlandschaft Deutschlands. Eine Auswahl von relevanten Links geben wir hier wieder - wir danken dem DIMBB für die Bereitstellung.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen