„Mein Deutschland – dein Deutschland“ am 28.10.2010 in der Börse Dresden

Von 0 Permalink

Terminhinweis zur Lesung: Integration, Zuwanderung und Diskriminierung sind Themen aktueller Debatten. Fern aller Analyse liefern Tom Buhrow, Sprecher der ARD-Tagesthemen, und seine Frau Sabine Stamer einen persönlichen Erfahrungsbericht über das Leben in Deutschland mit dem Titel: "Mein Deutschland - Dein Deutschland".

Die beiden Autoren lebten mehr als zehn Jahre in den USA, kehrten 2006 nach Deutschland zurück. Nach vier Jahren ziehen sie nun Bilanz und entdecken ihre alte Heimat neu. Wie lebt es sich in Deutschland heute, zwanzig Jahre nach der Wiedervereinigung? Die Autoren betrachten Themen wie Ost-West-Entwicklung, Bildung und sozialer Gerechtigkeit aus unterschiedlichen Blickwinkeln und sind dabei nicht immer einer Meinung.

Tom Buhrow, geboren 1958, langjähriger Korrespondent der ARD in Washington und Paris, ist seit September 2006 Erster Sprecher der ARD Tagesthemen. Sabine Stamer, geboren 1956, ist freie Autorin. Sie arbeitete als Journalistin in Rom, Washington und Paris und einige Jahre als Redakteurin beim WDR. Das Ehepaar lebt in Hamburg und hat zwei Kinder.

Die Lesung findet am Donnerstag (28.10.) um 19.30 Uhr in der Messe Dresden, Saal Hamburg statt. Einlass ist ab 19 Uhr. Karten kosten 12 Euro, für Schüler und Studenten 7,60 Euro und gibt es bei DresdenTicket, Louisenstraße 11, und an allen bekannten VVK-Stellen. Anna-Sophie Klotz

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen