Die 7. Studentischen Medientage Chemnitz suchen Referenten

Von 0 Permalink

Die Studentischen Medientage Chemnitz 2011 suchen studentische Referenten für die Veranstaltung. Das Thema der 7. Medientage vom 9. bis 10. April 2011 an der TU Chemnitz lautet "Einstudieren. Aufpolieren. Zelebrieren. - Dimensionen medialer Inszenierung."

Studenten können sich noch bis zum 31.12.2010 mit ihrem Forschungsprojekt oder ihrer Abschlussarbeit bewerben. In drei Inhaltsblöcken möchten die studentischen Veranstalter die mediale Inszenierung unter die Lupe nehmen. Als erstes wird erörtet, was Inszenierung überhaupt ist. Im zweiten Teil sollen die Methoden und Werkzeuge vorgstellt werden, die man verwenden kann, um sich ins rechte Licht zu rücken. Als letztes beschäftigen sich die studentischen Referenten mit der Frage: Wer und was wird inszeniert?

Die Chemnitzer Studentischen Medientage werden seit 2005 jährlich von den Studiernden der Medienkommunikation organisiert. Zusätzlich zu den Vorträgen wird es praxisnahe Workshops und eine Podiumsdiskussion mit geladenen Experten aus der Branche geben.

Weitere Infos gibt's hier und hier. Als Referent bewerben kann man sich per Mail hier.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen