Ohne (viele) Worte: Popcorn raus!

Zu sehen ist die Rothenburger Straße in der Dresdner Neustadt - das Foto stammt von Stephan Böhlig (neustadtspaziergang.de bzw. facebook.com/neustadtspaziergang). Heute morgen nun hat die offizielle Facebook-Fanpage der DMG Dresdner Marketing GmbH mit immerhin über 56.000 Fans das Foto geteilt mit den Worten:

"Guten Morgen. Zum Frühstück haben wir noch ein schickes Foto gefunden..."

Jetzt zu dem Grund für das Popcorn: Der Dresdner CDU-Stadtrat Peter Joachim Krüger hat es erfolgreich geschafft, gleich das ganze Stadtviertel auf die (sprichwörtlichen) Barrikaden(!) zu bringen.

Sein Kommentar zum Foto:

"Nur Dreck und Verwahrlosung! Was ist daran schön?"

Gute Unterhaltung beim Lesen der Kommentare auf der Facebook-Seite der DMG (geht auch ohne FB-Zugang): facebook.com/Dresden.Marketing.

3 Kommentare
  • randOM
    Oktober 11, 2012

    So ein Vollhirni... Aber jetzt kennt jeder seinen Namen. :-)

  • stefanolix
    Oktober 12, 2012

    Da bleibt mir das Popcorn in der Tüte stecken.

  • Patrick Schreiber
    Oktober 12, 2012

    Um eines klarzustellen:
    Die Meinung von Herrn Krüger über die Neustadt ist seine (Einzel)Meinung und entspricht in keinem Fall meiner (in den Jahren 2004 und 2009 für die CDU aus der Neustadt in den Stadtrat gewählt) Meinung!!!
    Ich denke, dies kann ich auch für den seit 2010 die Neustadt vertretenden CDU-Stadtrat Gunter Thiele sagen.

    Die Aussage von Herrn Krüger ist einfach peinlich!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen