Thema des Medientreffpunkt 2013: „Wer gewinnt? Macht und Mühsal in der Medienlandschaft“

Screenshot vom Blog des MTM.

Videohinweis: Die AG Medientreffpunkt Mitteldeutschland hat das Leitthema für den Kongress 2013 festgelegt. Es lautet: "Wer gewinnt? Macht und Mühsal in der Medienlandschaft". Der Medientreffpunkt Mitteldeutschland findet 2013 vom 6. bis 8.5. statt.

Das Motto verrät und erklärt der neue Vorsitzende des ausrichtenden Vereins Martin Heine in einem Video-Interview, dass jetzt im Blog des MTM erschienen ist. Heine ist hauptberuflich Direktor der Medienanstalt Sachsen-Anhalt.

Die Erklärung, warum die Ausrichter die Begriffe "Macht" und "Mühsal" gewählt haben, geht zusammengefasst etwa so (wir verzichten an dieser Stelle mal auf das Wörtliche zitieren - der Mann spricht nicht druckreif):

Weil es die Situation in der Medienlandschaft gut wiederspiegele. Zwar seien die Medien nach wie vor sehr mächtig, sagt Heine, aber der Kampf um (zahlende) Nutzer sei inzwischen eben auch sehr mühselig. Das Thema solle zum Diskutieren einladen.

Heine nennt auch eine Reihe von Themen, die in seinen Augen die Branche 2013 bewegen und sich wohl deswegen auch im Kongress wiederfinden werden. Die Aussage im Blogtext, er sage auch etwas zur "Weiterentwicklung des Medienkongresses im nächsten Jahr", können wir allerdings nicht bestätigen (am Ende müsste das Video auch offensichtlich nochmal geschnitten werden, die letzten 1:43 Minuten könnten wohl weg...).

Aber sehen Sie selbst - hier geht es zum Video im Blogeintrag: "Leitthema des MTM 2013 steht fest".

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen