MDR-Personalien: Sylvia Peuker und Reinhard Bärenz entwickeln Konzepte für Jugendangebot

MDR-Intendantin Karola Wille hat beim Führungskräfte-Treffen am vergangenen Freitag eine Reihe von Personalien verkündet. Das geht aus einem Intraneteintrag des MDR hervor, der Flurfunk Dresden vorliegt.

So bekommt die MDR-Sportchefin Sylvia Peuker eine neue Aufgabe: Gemeinsam mit Sputnik-Wellenchef Reinhard Bärenz soll sie künftig "Konzepte und Programme für ein gemeinsames Jugendangebot von ARD und ZDF" entwickeln. Das Projekt ist offiziell beim SWR angedockt und sorgt ARD-intern derzeit für einige Diskussionen.

Peuker bringt für die neue Aufgabe TV- und Online-Erfahrung aus dem (für einen Jugendkanal durchaus nicht unwichtigen) Sportbereich mit; Bärenz vereint in seiner Person die Themen (Jugend-)Radio, Musikkompetenz und Onlinewissen. Beide gemeinsam sollen ein "Kernteam" leiten, das als "Strategieeinheit" direkt bei der Intendantin angesiedelt ist, und zu dem auch ein Entwicklungslabor gehört, das vor einigen Monaten eingerichtet worden war (alle Zitate aus der Intranet-Mitteilung).

Peuker hat bislang als MDR-Sportchefin gewirkt - den Posten hatte sie vor zwei Jahren von Wolf-Dieter Jacobi übernommen (vgl. Flurfunk Dresden vom 23.7.2013). Der arbeitet inzwischen als Fernsehdirektor und holt sich mit der Personalie den Sportbereich in gewisser Weise wieder zurück: So wird es keine direkte Nachfolge für Peuker geben. Vielmehr sind beide Sportredaktionen (Sport MDR und Sport ARD) unter Leitung von Raiko Richter und Andre Kabus nun unmittelbar dem Fernsehdirektor unterstellt. Wie aus der Redaktion zu hören ist, wird Peuker aber noch an der von ihr auf den Weg gebrachten Produktion der Paraolympics mitarbeiten.

In der Intendanz gibt es außerdem eine neue Hauptabteilung Strategie und Unternehmensentwicklung. Der Leiter heißt seit 15.7.2013 Gerrit Peter Wahle. Der Diplom-Volkswirt hat zuvor u.a. bei Bertelsmann und bei der UFA Film und TV Produktion in Potsdam gearbeitet. In der Mitteilung heißt es:

"In die neue Hauptabteilung Strategie und Unternehmensentwicklung werden bestehende Bereiche wie die Markt- und Medienforschung sowie die Unternehmensplanung integriert werden."

Neue Hauptabteilungsleiterin Verwaltung wird zum 1.8.2013 Yvonne Grosch. Die Position war seit November 2012 vakant. Die Volljuristin und Betriebswirtin hat zuletzt als Justitiarin bei einem Bertelsmann-Unternehmen für Informationsverarbeitung gearbeitet.

3 Kommentare
  • jan
    Juli 25, 2013

    oha wenn der bärenz auserkoren wurde wird der neue jugendkanal bestimmt total anspruchsvoll und mit ganz viel inhalt abseits des mainstreams.

    das sieht man ja an sputnik. einst unter markuse gefeiert als jugendkulturradio nun eine dudelstation wie es sie zu hauf im äther gibt.

  • Torsten
    Juli 26, 2013

    "Bärenz vereint in seiner Person die Themen ... Musikkompetenz und Onlinewissen" - Huuuh, jetzt gruselt's mir.

  • Jörg
    August 6, 2013

    Seit wann besitzt Reinhard Bärenz Onlinewissen?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen