Flurfunk Dresden im Radio: „Angefangen hat alles mit dem Presseclub…“

Schon wieder eine Meldung in eigener Sache: Am vergangenen Sonnabend (12.10.2013) lief im Programm von MDR Info ein Beitrag über Flurfunk Dresden. Wer wissen will, wie der Flurfunk entstanden ist, worauf wir besonders stolz sind oder warum sich die Bloggerei aus unserer Sicht am Ende doch lohnt, kann ja mal reinhören.

Hintergrund für den Beitrag ist eine Reihe von Blog-Vorstellungen im Programm von MDR Info, die der (Medien-)Journalist Stefan Römermann derzeit erstellt. Der Sendetermin 12.10.2013 bot sich besonders an, weil parallel der 2. Ostdeutsche Journalistentag in Leipzig über die Bühne ging.

Der Radiobeitrag ist auf der Webseite von Römermann zu finden (hier klicken) oder, wer es lieber kompliziert mag, in der Mediathek von MDR Info (zum Samstag durchklicken und da zum Beispiel in der Stunde zwischen 9 und 10 Uhr suchen).

P.S.: Wer mehr über die Hintergründe der Flurfunk-Macher erfahren will, kann sich auch hier durchklicken: stawowy-media.de.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen