Ine Dippmann neue Sachsen-Korrespondentin für MDR Info

Ine Dippmann, Foto: Karsten Möbius

Ine Dippmann, Foto: Karsten Möbius

Ine Dippmann ist die neue politische Korrespondentin für MDR Info im Freistaat Sachsen. Sie hat die Position bereits vor einigen Wochen von Hanno Griess übernommen.

Die 39-jährige Diplomjournalistin arbeitet seit 2000 für den MDR und berichtet seit 2005 für MDR Info über Themen aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. 2012/13 war sie als Referentin in der MDR-Intendanz für die Bereiche Gesellschaft/Medienpolitik/ARD verantwortlich.

Zu ihrer neuen Position sagt sie: "Mit den Wahlen zum sächsischen Landtag am 31. August erwartet mich schon im ersten Jahr meiner Korrespondententätigkeit ein journalistisches Großformat – besser kann es nicht anfangen!"

Dippmann folgt auf Hanno Griess. Er arbeitet nach dem Wechsel weiter als Reporter und auch als Moderator für MDR Info. Auf Nachfrage zu den Gründen für den Wechsel heißt es beim MDR: „MDR Info tauscht seine Landeskorrespondenten regelmäßig aus."

Ine Dippmann ist seit 2012 außerdem Vorsitzende des DJV Sachsen (vgl. Flurfunk vom 12.5.2012: "DJV Sachsen: Ine Dippmann ist neue Vorsitzende"). Am 12.4.2014 wurde sie im Amt als Vorsitzende bestätigt. Caroline Vogt

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen