Terminhinweis: Literatur-Bloggerkonferenz auf der Buchmesse Leipzig

Terminhinweis: Die Leipziger Buchmesse hat in diesem Jahr ein ganz besonderes Schmankerl im Programm - die erste Literatur-Bloggerkonferenz buchmesse:blogger sessions 16.

Am Sonntag, den 20.3.2016 von 11 bis 16 Uhr treffen sich eingefleischte Blogger und Verlagsvertreter zum Erfahrungsaustausch im Congress Center Leipzig.
Der Anlass der Zusammenkunft? Literaturblogs werden zwar zunehmend als etabliertes Medium wahrgenommen, die meisten Betreiber kommen aber dennoch nicht aus der Szenecke raus, um von ihrer Arbeit leben zu können. Die Blogs haben häufig eine enorme Fangemeinde, werden aber nur langsam von Verlagen und Autoren als Multiplikatoren wahrgenommen. Die Veranstalter der Bloggerkonferenz möchten Abhilfe schaffen und fragen deshalb: Wie gelingt ein erfolgreicher Blog? oder: Wie kann die Zusammenarbeit von Bloggern mit Verlagen aussehen? Die Antworten liefern sie in verschiedenen Sessions.

Nach der Begrüßung folgt zunächst die Keynote von Karla Paul, Verlagsleiterin von Edel eBooks. Ihr Thema ist die Professionalisierung von Blogs. Sie präsentiert den Teilnehmern Möglichkeiten der Finanzierung. Danach geht es in die erste Sessionrunde.

Dr. Stefan Haupt (Rechtsanwalt bei Haupt Rechtsanwälte) spricht über das Urheberrecht und die Rahmenbedingungen für Blogger. Rainer Dresen (Justiziar der Verlagsgruppe Random House) erklärt, worauf es beim Zitieren und Verwenden von Fotos und Covern ankommt. Parallel dazu stellen Mara Giese (Literaturbloggerin - Buzzaldrins Bücher) und Anne-Katrin Hutschenreuter (Lifestylebloggerin – annabelle sagt) ihre Blogkonzepte vor.

In der zweiten Sessionrunde folgt eine Diskussion über die Beziehung von Bloggern und Verlagen. Mit dabei sind unter anderem Judith Tings (Kirchner Kommunikation), Karina Elm (NetGalley Deutschland), Annette Geduldig (Online PR-Referentin Bastei Lübbe) und Tanja Rörsch (mainwunder Buchmarketingagentur). Zur gleichen Zeit findet ein Workshop für Blogger statt. Tina Lurz (Marketingmanagerin Lovelybooks) erklärt den Teilnehmern, auf was es bei der Organisation rund um den eigenen Blog ankommt, inklusive Redaktionsplan und Zeitmanagement.

Den Abschluss der Konferenz bildet eine Podiumsdiskussion zum Thema: Professionalisierung von Blogs und den Referenten Ute Nöth (Senior Manager Social Influencer Relations im Carlsen Verlag), Karla Paul (Verlagsleiterin Edel eBooks) und Leander Wattig (Gründer von Orbanism). Ab 15.30 Uhr finden sich dann alle, die noch wollen, zum Get-together bei Snacks und Getränken ein.

Die Moderation der Bloggerkonferenz übernimmt der Blogger und Moderator Felix Wegener. Die Tickets sind in drei Preiskategorien von 35 Euro, 50 Euro und 65 Euro zu haben, je nachdem ob und wie lange Sie sich noch auf der Buchmesse tummeln wollen. Das Anmeldeformular und weitere Infos finden Sie auf der Homepage der Leipziger Buchmesse.

Achtung Eigenwerbung: Für Alle, die mit Literatur nicht so viel am Hut haben aber trotzdem bloggen und sich professionalisieren möchten, haben wir von stawowy media noch ein Ass im Ärmel. Am 29.4.2016 laden wir Blogger und Agenturvertreter in die Leipzig School of Media zur Bloggerkonferenz, wo es u.a. genau um diese Themen geht: Professionalisierung, Vielfalt, Finanzierung. Vor allem geht es aber um das Kennenlernen und Netzwerken – Blogger spinnen ein Netzwerk auf der ersten #bsen 2016. Mehr dazu bald. SAVE THE DATE!

1 Kommentar
  • Karl J.
    Februar 26, 2016

    Auf jeden Fall ein sehr interessanter Termin für alle literaturinteressierten Menschen und zumal auch EBooks und online Magazine bzw. Blogs immer wichtiger werden, auch nicht von der Hand zu weisen, aich ich verfolge ab und zu Blogs aus der Branche, wie den des novum verlags, mit Tipps zum Schreiben oder generell wenn es um Neuerscheinungen geht. Da wäre ein aktives Treffen mit so manchem Blogger sicher von Vorteil um Meinungen auszutauschen und vielleicht auch neuere Trends im Verlagswesen zu diskutieren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen