Social-Media-Event zur #GELDausstellung im Smac, 20.5.2016, 18 Uhr

geldausstellung

Heute mal ein kurzfristiger Terminhinweis für Chemnitz: Dort findet am Freitag, den 20.5.2016 um 18 Uhr ein Social-Media-Event im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz (Smac) statt. Anlässich der Eröffnung zur ersten Sonderausstellung zum Thema Geld dürfen Twitterer, Blogger und Social-Media-Begeisterte bereits eine Woche vor allen anderen die Ausstellung besichtigen.

Los geht es ab 18 Uhr mit einer exklusiven Führung durch den Ausstellungs-Kurator der #GELDausstellung Dr. Jens Beutmann. Mit dabei ist außerdem Detlef Weitz, Geschäftsführer von chezweitz, dem Gestalterbüro für museale und urbane Szenografie Berlin.

In der Ausstellung sollen mit Tiefgang und Witz folgende Fragen beantwortet werden:

"Was ist dieses Geld eigentlich? Wie entsteht es? Welche Formen kann es annehmen? Wie bekommt es seinen Wert? All diese Fragen wollen wir mit unserer #GELDausstellung beantworten und zeigen, wie GELD zu dem geworden ist, was es heute ist."

Das Smac zeigt im ehemaligen Kaufhaus Schocken die sächsische Landesarchäologie der 300.000 Jahre Menschheitsgeschichte. Die #GELDausstellung steht Besuchern vom 27. Mai bis 30.12.2016 offen.

Weitere Informationen zum Social-Media-Event gibt es im Smac-Blog. Zur Anmeldung für einen der 25 Plätze genügt eine Mail an Doreen Mölders (doreen.moelders {at} lfa.sachsen.de).

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen