#PegiWars: Unsere Top-11-Kommentare zum Pegida-Streit

Sie sitzen amüsiert über den Medienmeldungen und können nicht glauben, wie albern und auf welch niedrigem Niveau sich die Pegida-Truppen zerlegen? Wir sind einen Schritt weitergegangen und haben uns - mal wieder - in die Kommentare bei Facebook gewühlt.

Unsere Favoritenliste dokumentieren wir hier. Quellen sind die Kommentarspalten auf der Facebook-Seite von Pegida und dem FB-Profil von Tatjana Festerling. Alle Kommentare wurden zwischen dem 15. und 18.6.2016 hinterlassen und von uns via Screenshot festgehalten.

Unsere Auswahl ist nicht repräsentativ, sondern zeigt nur Auschnitte der bei Facebook laufenden Diskussionen. Aber, selbst wenn Sie der Meinung sind, das Folgende gebe nicht ausreichend die Wirklichkeit wieder, haben wir immer noch das Argument: Unterhaltung ist ja auch eine wichtige Medienaufgabe! ;-)

Genug geschwafelt - hier unsere Top 11!

11: Habe ich neulich gelesen: Pegida ist eine gesteuerte Aktion!

Hirngesinnst

Wo stand denn das? In der Lügenpresse?

 

10. Die labern doch nur ins Mikro, was die Leute hören wollen!

Verfassungsschutz

Da kennt sich jemand aus. Die Tatsache, dass der Verfassungsschutz mehrfach die Mütze voll bekommen hat, weil er Pegida nicht beobachtet, gehört natürlich zum perfiden Spiel. Oder soll uns der Kommentar nur verwirren? Schreibt da etwa ein V-Mann?

 

9. Erpressung? Bezahlung? Schuhe?

Erpressbar

Der erwähnte Schuh macht uns misstrauisch... Hatte der nicht irgendwie eine besondere Bedeutung bei Pegida & Co? Kapieren wir nicht.

 

8. Und wer profitiert? Die Elite in Berlin!

ornaniert

In Berlin wird gerade wieder etwas mehr Sport gemacht. Zum Glück sind die Pegida-Truppen Eliten-frei!

 

7. Geschafft, Pegida hat den Auftrag erfüllt!

Teileundherrsche

Dann könnten doch jetzt eigentlich auch alle wieder nach Hause gehen, oder?

 

6. Lutz ist kein V-Mann!

Springer

Fast wären wir darauf reingefallen. Das ist aber auch echt perfide, was der Verfassungsschutz hier für Kommentatoren eingeschleust hat! Zum Glück sind wir schlauer!

 

5. Anderswo wäre das nicht passiert.

Gruppenego

Das fehlende Gruppenego also. Ähm... Soll er sich doch einer anderen Rasse anschließen!

 

4. Früher wäre das nicht passiert.

Arminius

Zeitreisen! Wir brauchten Zeitreisen! Vielleicht auch nur für einzelne Kandidaten, die gern Erlebnis-Urlaub hätten. Auf das sie nicht wiederkommen (wer nicht weiß, wer Arminius ist: Wikipedia hilft!).

 

3. Zitieren wir lieber sinngemäß einen alten, weisen Mann: Trappatoni!

Trappatoni

Sollen uns jetzt etwa schon die Ausländer sagen, wo es langgeht? Das wird ja immer bunter hier!

 

2. Genau, es sind gar nicht die Ausländer!

Untergang

Wir müssen das mal kurz festhalten: Heute, jetzt, hier, diese Tage, wird Geschichte geschrieben. Der Untergang des deutschen Volkes ist besiegelt. Für immer. Und die bedankt sich noch dafür!

 

1. Es sei denn: Man lernt aus der Geschichte!

RollingStones

Wobei: Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich.

 

Sie haben noch nicht genug? Okay, hier noch vier, die irgendwie nicht so richtig reinpassen, aber doch dokumentiert werden sollten. Unser Nachschlag.

Popcorn

Liebe

Hausfrau

Maifest

1 Kommentar
  • Tutnichtszusache
    Juni 18, 2016

    Mein Favorit war immer noch der, wo einer schrieb, Festerling sei doch die einzige Konifere auf der Pegida-Bühne gewesen... Wenn Patrioten Fremdwörter gebrauchen wollen, das kann ja nur schief gehen. ...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen