Tag24.de mit eigener Redaktion in Berlin gestartet

FUNKTURM-Leser wissen es schon länger: Schon seit März ist tag24.de mit einem kleinen Redaktionsteam in Berlin (www.tag24.de/berlin) aktiv.

Zum 1.6. erfolgt nun der offizielle Startschuss: Dann wird die Berliner Redaktion mit Christin Weikusat, Uwe Schneider, Dennis Lebski und Max Spitzer vorerst komplett sein, auch wenn ein weitere Ausbau nicht ausgeschlossen ist. Die Leitung des Berlin-Ablegers erfolgt allerdings von Dresden aus.

Zum 1.7. kommt außerdem ein Anzeigenvertreter zum Berliner Büro dazu.

Passend zum Online-Angebot gibt es auch jeweils einen Twitter-Kanal (@Tag24B) und eine Facebook-Seite (facebook.com/tag24Berlin).

Das Büro ist im Coworking Space Mindspace in der Friedrichstraße 68 in Berlin-Mitte angesiedelt. Im selben Haus ist auch die Funke-Zentralredaktion zu finden.

In einer DDV-Intranet-Meldung ist Chefredakteur Robert Kuhne zitiert:

"Wir haben uns für den Standort Berlin entschieden, weil schon Ende 2016 viele Leser aus Berlin auf TAG24 zugegriffen haben."

Bisher gibt es von tag24, dem Online-Ableger der Morgenpost Sachsen, Lokalredaktionen in Dresden, Chemnitz, Leipzig und Bielefeld. Im Gegensatz zur 2016 gegründeten Redaktion in Ostwestfalen-Lippe (vgl. FLURFUNK vom 18.8.2016: "Tag24: Mopo24 bekommt neuen Namen und expandiert nach Westen") greift der Berliner Ableger nicht auf Kooperationspartner zurück.

TAG24 gehörte im April laut IVW zu den Top20 der deutschen News-Portale (vgl. FLURFUNK vom 11.4.2017).

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen