Sylke Gottlebe übernimmt neue Leitung beim Filmfest Dresden

Sylke Gottlebe übernimmt neue Leitung des Filmfest Dresden. Foto: Filmfest Dresden

Das Internationale Kurzfilmfestival Filmfest Dresden wird ab 01.07.2017 von Sylke Gottlebe geleitet. Damit folgt sie der bisherige Leitung durch Karolin Kramheller, Katrin Küchler und Alexandra Schmidt. Gottlebe war seit 1996 für den Kurzfilm aktiv und leitete bereits von 1997 bis 2001 das Filmfest Dresden.

Ich habe größten Respekt vor der Arbeit der bisherigen Leitung. Ich kenne das Filmfest Dresden seit der Gründung und als ich 2001 die Leitung nach vier Jahren aufgrund meiner Elternzeit abgab, war es ein komplett anderes Festival als heute. Es ist kein reines Publikumsfestival mehr, sondern darüber hinaus ein international renommierter Termin für Fachbesucher,

wird die zukünftige Leiterin in einer Pressemitteilung der veranstaltenden Filminitiative Dresden e.V. zitiert.

Die vorherige Leitung Katrin Küchler verlässt das Filmfest auf eigenen Wunsch Ende Juni 2017. Alexandra Schmidt und Karolin Kramheller werden den Übergang in die neue Struktur weiter begleiten und das Festival im Juli bzw. Oktober verlassen.

Ich freue mich sehr, dass wir gemeinsam in den nächsten Wochen die Ideen für das dreißigjährige Jubiläum ausfeilen können. Ich hoffe, mit meinen nationalen und internationalen Erfahrungen als auch meinen Einblicken in die Filmbranche wertvolle Akzente setzen zu können,

so Gottlebe weiter.

Das 30. Filmfest Dresden findet vom 17. -22.04.2018 statt.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen