FLURFUNK Podcast 6: Mehr DAB+ in Leipzig und Freiberg, Zeitungs-Auflagen, 6 Thesen zur Pressearbeit

Von 0 , , , , Permalink

Hier hören:

Bei iTunes abonnieren und hören: https://itunes.apple.com/de/podcast/flurfunk
Den Podcast mit eigener Software hören: http://flurfunk.podigee.io/feed/mp3

Unterstützen Sie uns bei Steady!

Den gemeinsamen Podcast von EinfachTon und FLURFUNK kann man bei Steady unterstützen! Ab 2,49 Euro sind Sie dabei. In Folge 3 haben wir übrigens erklärt, wie das mit unserer Finanzierung läuft. Oder auch nicht, wenn man so will... Hier entlang zu unserer Steady-Seite!

Inhalte Folge 6:

In dieser Folge beschäftigen wir uns mit den neuen DAB+-Programmen für Leipzig und Freiberg, den Zeitungsauflagen, einer Reihe von Thesen zur Pressearbeit und dem neuen Podcast "Männersache"

Mehr DAB+ für Leipzig und Freiberg

Muss ich mir bald ein neues Radio kaufen? Kann ich meinen alten Weltempfänger wegschmeißen? Wir sprechen über’s Digitalradio DAB+ und ein Pilotprojekt der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM): Seit Ende Januar senden in Leipzig und Freiberg 15 Radiostationen ganz frisch über DAB+. 12 davon gab es vorher nicht einmal über UKW. Bringt das frischen Wind in die sächsische Radiolandschaft?

Zeitungsauflagen sinken weiter

Es geht bergab mit den Auflagenzahlen der Zeitungen in Mitteldeutschland. Und der Trend hält an. Was bedeutet das für die journalistische Arbeit der Blätter? Wird es vielleicht in Zukunft so sein, dass Zeitungen nur noch ein schöner Schmuck sind für ein finanziell ertragreicheres Unternehmen, das auf einem ganz anderen Gebiet arbeitet, bspw. in der Logistik, der Veranstaltungsbranche oder im Tourismus?

Thesen zur Pressearbeit

Demonstranten auf dem Neumarkt in Dresden sind nichts ungewöhnliches. Als Kunstprojekt aber schon: Ende Januar 2018 fand die KAMI-Ausstellung auf Dresdens bekanntestem Platz statt. Lucas war Teil des Regionalpresse-Teams und fasst seine Erfahrungen in sechs Thesen zusammen. Mitdiskutieren ausdrücklich erwünscht!

Vorgestellt: Männersache-Podcast

Aus zwei mach vier! Wir haben uns Gäste eingeladen: ein anderes Podcast-Duo. Seit vier Folgen produzieren Modeblogger Mister Matthew und MDR-Morgenmoderator Silvio Zschage ihr eigenes Format “Männersache” in Dresden. Fun Fact: Wie bei uns, gibt es auch bei den beiden einen größeren Altersunterschied. Ist das womöglich ein neues Podcast-Erfolgsrezept? Und was hat zwei Männer aus ganz unterschiedlichen Medienbereichen dazu gebracht, einen Podcast ins Leben zu rufen?

Links zu Folge 6:

DAB+ in Leipzig und Freiberg

IVW Zahlen Zeitungsauflagen

Kami in Dresden

Neuer Podcast: Männersache

Worüber wir auch noch hätten sprechen können

Der FLURFUNK-Podcast bei Steady: steadyhq.com/de/flurfunk-podcast.

Im FLURFUNK-Podcast beschäftigen sich Peter Stawowy und Lucas Görlach mit aktuellen Entwicklungen und Umbrüchen in der mitteldeutschen Medienwelt. Dazu sprechen sie auch mit Persönlichkeiten, Experten und Kritikern der Kommunikationsbranche.

Der FLURFUNK-Podcast ist eine gemeinsame Produktion von Flurfunk, dem Medienblog, und EinfachTon.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen