@MatthiasHass: Sachsens Finanzminister jetzt bei Twitter

Sachsens Finanzminister Matthias Haß ist seit gestern (10.4.) bei Twitter zu finden. Name des Twitter-Accounts: @MatthiasHass.

In der Bio ist zu lesen: "Hier twittern der sächsische Finanzminister & sein Team (SMF)."

Bislang haben der Minister und sein Team erst zwei Tweets abgesetzt. Im ersten geht es um finanzielle Zuschüsse für die sächsischen Kommunen, die gestern der Öffentlichkeit vorgestellt worden sind. Das Foto zeigt den Minister in der Kabinettspressekonferenz gemeinsam mit Regierungssprecher Ralph Schreiber und SMF-Sprecher Stephan Gößl. Der zweite Tweet verweist auf ein Interview, das der Minister dem MDR gegeben hat.

Regierung setzt offensiv auf Social Media

Dass nun auch das Finanzministerium in den sozialen Netzwerken aktiv ist, ist ein weiterer Beleg für die Social-Media-Offensive der sächsischen Staatsregierung, die seit dem Ministerpräsidentenwechsel im Dezember zu beobachten ist. Dazu zählen u.a. sehr viele Facebook- und Twitter-Aktivitäten des Ministerpräsidenten Michael Kretschmer, der seit Amtsantritt stark mit Videos arbeitet, die Facebook-Seite des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus (vgl. FLURFUNK vom 6.2.2018), die Facebook-Seite des Sächsischen Staatsministeriums für Kunst und Wissenschaft (vgl. FLURFUNK vom 15.1.2018) sowie diverse andere Aktivitäten einzelner Ministerien.

Eine Übersicht über die Aktivitäten der Sächsischen Staatsregierung in den sozialen Netzwerken haben wir im Januar erstellt – die Liste ist entsprechend den aktuellen Entwicklungen nicht vollständig und die Zahlen nicht mehr aktuell (FLURFUNK vom 15.1.2018: "SMWK jetzt mit Facebook-Fanpage // Sachsens Ministerien in Social-Media").

Transparenz-Hinweis: Die Agentur STAWOWY (Betreiber des FLURFUNK) wird immer mal wieder von staatlichen Institutionen konsultiert und/oder zu Vorträgen eingeladen, wenn es um die Inhalte für Social-Media-Kanäle geht. Dies war auch bei der Planung der Twitter-Aktivitäten des SMF der Fall. 

 

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen