FLURFUNK Podcast 8: Der UKW-Streit, das Magazin Katapult, verbrannte Orte, Qualität statt Quote

Von 0 , , , , Permalink

Hier hören:

Den Podcast mit eigener Software hören: http://flurfunk.podigee.io/feed/mp3

Unterstützen Sie uns bei Steady!

Den gemeinsamen Podcast von EinfachTon und FLURFUNK kann man bei Steady unterstützen! Ab 2,49 Euro sind Sie dabei. In Folge 3 haben wir übrigens erklärt, wie das mit unserer Finanzierung läuft. Oder auch nicht, wenn man so will... Hier entlang zu unserer Steady-Seite!

Inhalte Folge 8:

Uns könnte es eigentlich nur gefallen, wenn UKW abgeschaltet werden würde: Dann hätten alle mehr Zeit für Podcasts!

UKW-Abschaltung

Es wäre ein ganz schöner Skandal gewesen, wenn UKW in ganz Sachsen (und vielen anderen Regionen Deutschlands) ab dem 11. April abgeschaltet worden wäre. Millionen von Hörerinnen und Hörern privater und öffentlich-rechtlicher Sender wären betroffen. Der Hintergrund: ein Streit um die Kosten für die Verbreitung der Programme via UKW. Darüber sprechen wir in unserer Sendung gleich zu Beginn.

Das Magazin Katapult

Außerdem wollen wir in dieser Folge gleich zwei spannende Projekte vorstellen. Das Magazin Katapult hat ein Herz für Statistiken und arbeitet diese zu ansprechenden Grafiken aus. Verbreitet werden diese nicht nur im Netz, sondern auch als gedrucktes Magazin.

Verbrannte Orte

Das Geschichtsprojekt “Verbrannte Orte” markiert auf einer Deutschlandkarte die Orte, an denen Bücher durch die Nationalsozialisten verbrannt wurden. Ein digitales Mahnmal, das den Besucherinnen und Besuchern der Seite einen bedrückenden Teil deutscher Geschichte wieder ins Bewusstsein ruft.

Diskussion über den Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk

“Qualität statt Quote” fordern Heiko Hilker und Imke Elliesen-Kliefoth in ihrer gemeinsamen Veröffentlichung bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Wir finden: Da sind ein paar interessante Gedanken dabei, wie man den gebührenfinanzierten Rundfunk ein Stückchen besser machen könnte. Die Publikation kann kostenlos als PDF heruntergeladen werden.

Bei alldem darf ein kurzer Blick auf die Veröffentlichung der FUNKTURMin im letzten Monat natürlich nicht fehlen.

Links zu Folge 8:

Wird UKW abgeschaltet?

Das neue Heft - FUNKTURMin

Das Magazin “Katapult”

Verbrannte Orte

Qualität statt Quote

Worüber wir auch noch hätten sprechen können

Der FLURFUNK-Podcast bei Steady: steadyhq.com/de/flurfunk-podcast.

Im FLURFUNK-Podcast beschäftigen sich Peter Stawowy und Lucas Görlach mit aktuellen Entwicklungen und Umbrüchen in der mitteldeutschen Medienwelt. Dazu sprechen sie auch mit Persönlichkeiten, Experten und Kritikern der Kommunikationsbranche. Der FLURFUNK-Podcast ist eine gemeinsame Produktion von Flurfunk, dem Medienblog, und EinfachTon.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen