DIE LINKE Sachsen: Tilman Loos folgt auf Marcus Boës

Foto: DIE LINKE. Sachsen"

Tilman Loos ist der neue Pressesprecher von DIE LINKE Sachsen. Er folgt auf Marcus Boës, der aus persönlichen Gründen zum 31.8.2018 beim sächsischen Landesverband aufgehört hat (vgl. FLURFUNK vom 26.1.2018: "DIE LINKE Sachsen: Marcus Boës neuer Pressesprecher").

Loos ist studierter Sozialwissenschaftler und war bisher als freiberuflicher Layouter tätig. Kontakt zu den LINKEN hatte er bereits beim Landtagswahlkampf 2014. Dort unterstützte er Juliane Nagel (MdL) als Wahlkampfmanager und konnte sachsenweit den einzigen Wahlkreis für DIE LINKE gewinnen.

Außerdem gehörte Loos von 2011 bis 2017 dem sächsischen Landesvorstand der LINKEN an.

Landesgeschäftsführer Thomas Dudzak bleibt stellvertretender Pressesprecher. 

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen