ZAPP über Ostsachsen TV, Denkste, Bautzner Bote und Bautzen Video

Videohinweis: Das NDR-Medienmagazin ZAPP hat sich mit der etwas bizzaren Mediensituation in Bautzen befasst. Dort finanziert der Bauunternehmer Jörg Drews eine Reihe von "alternativen" Medien, die einen Gegenpol zur Berichterstattung von Sächsischer Zeitung und MDR bieten sollen.

Das Problem: Die Medien arbeiten offenkundig ziemlich einseitig und verbreiten in erster Linie die Positionen von Drews - dem auch schon mal das Label "Reichsbürger" angehängt wird.

ZAPP war in Bautzen und hat mit den Betroffenen, auch Drews, gesprochen.

Hier geht es zum Beitrag in der Mediathek.

2 Kommentare
  • Maik
    Oktober 20, 2018

    Es ist doch wie zu DDR Zeiten ein falsches Wort und man ist dran ! Auch schön ist das Flurfunk die Propaganda der öffentlich rechtlichen Anstalt weiterverbreitet. Das zeigt wie systemtreu Flurfunk und sein Macher Peter Stawowy doch ist. Unabhängige Berichterstattung sieht halt anders aus Herr Stawowy ! Und aus Ihren Referenzen und Ihren Auftritten (zu div. Veranstaltungen) sieht man wie Sie politisch ticken. Und dies spiegeln alle Ihre Produkte wieder.

  • owy
    Oktober 23, 2018

    @Maik Danke für Ihren Kommentar. Da Sie mich persönlich ansprechen, habe ich eine Erwiderung verfasst - Sie finden sie hier:

    http://www.flurfunk-dresden.de/2018/10/22/wie-zu-ddr-zeiten-kommentar-zu-einem-leser-kommentar/

    Mit freundlichen Grüßen

    Peter Stawowy

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen