R.SA: Alexander Kind wird neuer Programmchef

Von 0 , , , Permalink

Neuer Programmchef für R.SA: Ab Januar 2019 übernimmt Alexander Kind (48) die Aufgabe bei dem sächsischen Radiosender.

Bislang leitet Axel Hose das Programm - interimsweise seit März 2018. Er wird sich ab Januar, wie angekündigt, wieder auf seine Aufgaben als Leiter Programmstrategie innerhalb der Regiocast (Muttergesellschaft von R.SA) in Kiel konzentrieren.

Kind kommt vom Berliner Sender Star FM, den er seit 2009 als Programmchef geleitet hat. Er ist seit fast 30 Jahren Radiomacher.

In der Pressemitteilung heißt es über Kind:

"Der gebürtige Brandenburger blickt auf eine lange und umfassende Radiokarriere, die ihn von der Moderation über das Morningshow-Producing bis zur Chefredaktion und die Programmverantwortung führte. So durchlief er beim Berliner Rundfunk zwischen 1991 und 2003 nahezu alle redaktionellen Stationen, bevor er sich selbstständig machte, um seit Anfang der 2000er Jahre diverse Radiostationen in ganz Europa in Sachen Programmstrategie zu beraten."

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen