Balance Film: Grit Wißkirchen und Ralf Kukula gehen getrennte Wege

Veränderungen bei der Balance Film: Grit Wißkirchen hat die Dresdner Filmproduktionsfirma verlassen. Bereits zu Anfang Juli hat sie ihre Aufgaben als Geschäftsführerin niedergelegt und ist auch als Gesellschafterin ausgeschieden. Insgesamt war Wißkirchen 16 Jahre lang gemeinsam mit Ralf Kukula geschäftsführende Gesellschafterin der Balance Film. Kukula leitet jetzt seit Anfang Juli die Geschäfte der Balance Film GmbH allein. Wißkirchen ist weiterhin Vizepräsidentin des Medienrates der ...

Neuer SLM-Medienrat: Sagurna, Steinmetz, Wißkirchen, Heinker, Brackelmann

Von 0 , , , , Permalink

Der Sächsische Landtag hat heute (9.11.2016) die Mitglieder des 5. Medienrats der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien gewählt. Die künftigen Mitglieder des Gremiums sind Michael Sagurna, Prof. Dr. Rüdiger Steinmetz, Grit Wißkirchen, Markus Heinker sowie Eva Brackelmann. Die Wahl war dabei ein regelrechter Krimi: Der bisherige Präsident des Medienrats Michael Sagurna sowie die SPD-Kandidatin Eva Brackelmann erhielten im ersten Wahlgang nicht die nötige 2/3-Mehrheit ...

Terminhinweis: „Oktoberfilm. Dresden 1989“ am 30.9. im Kulturrathaus

Von 0 Permalink

Die Sächsische Akademie der Künste lädt am Donnerstag den 30.9.2010 um 20 Uhr ins Kulturrathaus. Gezeigt wird der "Oktoberfilm" (Balance Film), der die Ereignisse des Herbst 89 in Dresden um die Gründung der Gruppe der 20 dokumentiert. Anschließend gibt es eine Diskussion mit den Machern des Films. In der Einladung heißt es: (mehr …)

IG Kraftwerk Mitte mit 23 Firmen – Initiative sieht „Zeichen auf Grün“

Die Interessengemeinschaft Kraftwerk Mitte zählt inzwischen 23 Firmen zu ihren Unterstützern. Das geht aus einer aktuellen Pressemitteilung der IG hervor. "Bislang sind wir bei fast allen Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung, mit denen wir gesprochen haben, auf einhelliges Interesse bis Begeisterung gestoßen", wird Sprecherin Jana Betscher (Dresdner Kulturmagazin) in der Mitteilung zitiert. Beachten Sie zum ...

IG Kraftwerk Mitte: „Cluster zwischen Wirtschaft und subventionierter Kultur“ – Interview

Vor wenigen Tagen hat sich die IG Kraftwerk Mitte gegründet. Darin haben sich 13 Unternehmen aus der Kreativ- und Medienbranche zusammengeschlossen mit dem Ziel, den Ausbau ehemaligen Heizkraftwerks in Dresden Mitte zum Kunstkraftwerk zu nutzen, dort auch Firmen anzusiedeln. Flurfunk Dresden hat die beiden Sprecher der Interessengemeinschaft, Jana Betscher vom "Dresdner" und Ralf Kukula von ...

„IG Kraftwerk Mitte“: Film-, Medien- und Grafikfirmen wollen mit ins Kunstkraftwerk

Die beschlossene Ansiedlung von Staatsoperette und dem Theater Junge Generation in das Kraftwerk Mitte (Foto: Ralf Kukula, 1992) hat Begehrlichkeiten geweckt: Heute haben 13 Dresdner Unternehmen aus der der Film-, Medien- und der Grafik- und Designbranche die Gründung der "IG Kraftwerk Mitte - Arbeit & Kultur im Kraftwerk Mitte" bekannt gegeben. "Ziel der Interessengemeinschaft ist, dass ...

Herbst ’89 in Dresden: „Oktoberfilm“ jetzt im Handel

Von 0 Permalink

Ab sofort gibt es den "Oktoberfilm" als DVD im Handel. Die "experimentelle Foto- und Klangcollage zu den Herbstereignissen 1989 in Dresden" (Zitat: Balance Film) entstand nach einer Idee von Friedrich-Wilhelm Junge und Klaus Dieter Kirst. Regie führte Ralf Kukula, der Text stammt von Durs Grünbein. Der 30minütige "Oktoberfilm" zeigt ausschließlich Fotos aus dem Herbst '89, die ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen