Straftaten an Schulen: Hauptsache, die Schlagzeile knallt!

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag haben am 20.2. eine Pressemitteilung zu Gewalt an Schulen herausgegeben. Titel der Mitteilung: „Gewalt an Schulen – ein positives Sozialklima ist die beste Gewaltprävention“. Hintergrund ist eine kleine Anfrage, die die sächsische Landtagsabgeordnete Petra Zais an die Staatsregierung gestellt hat.

Wie sind aber die Zahlen einzuordnen? Die Schlagzeilen der sächsischen Zeitungen zeigen: Wir benötigen dringend Medienkompetenzvermittlung bei den Lesern.

IVW-Auswertung IV/2017: Zeitungsauflagen weiter im Sinkflug

Wie steht es eigentlich um die verkauften Zeitungsauflagen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen? Gestern (18.1.2018) hat die IVW die Auflagenzahlen für das vierte Quartal 2017 veröffentlicht. Es ist schon wieder eine kleine Ewigkeit her, dass wir uns die Auflagen der Regionalzeitungen in Sachsen näher angeschaut haben (vgl. FLURFUNK vom 24.1.2016) – diesesmal nehmen wir die Zeitungen ...

IVW-Zeitungsauflagen IV/2015: herbe Verluste für „BILD“ und „Mopo“

Es ist schon wieder eine Weile her, dass wir uns die IVW-Auflagen der verkauften Tageszeitungen im Freistaat angeschaut haben – die Auswertung ist eben immer auch eine Zeitfrage. Der Blick auf das vierte Quartal 2015 verrät: "Alles wie immer" trifft so nicht zu. Denn zweistellige Verlust-Prozentzahlen im Vergleich zum Vorjahresquartal, wie sie derzeit die Boulevard-Titeln "Mopo" und "BILD" einfahren, sind aus unserer ...

Michael Deutschmann folgt auf Christian Fischer bei „BILD Dresden“

Das ist mal eine Überraschung: Michael Deutschmann, 45, wird Multimedia-Redakteur mit Arbeitsschwerpunkt Landespolitik bei „BILD Dresden“. Er tritt damit die Nachfolge von Christian Fischer an, der zum Jahreswechsel als Sprecher in die CDU-Landtagsfraktion wechselt (vgl. Flurfunk vom 14.12.2015). Deutschmann ist in der sächsischen Politiklandschaft bestens bekannt: Von 2007 bis 2014 arbeitete er als stellvertretender Pressesprecher der FDP-Fraktion ...

15 Cent mehr: Preiserhöhung bei „Bild“ in Sachsen

Huch – plötzlich ist "Bild" in Sachsen 15 Cent teurer: Seit Montag, den 4.5.2015, kostet das Boulevardblatt im Einzelverkauf 75 Cent. Bislang lag der Preis bei 60 Cent - von der Erhöhung sind alle drei Regionalausgaben in Chemnitz, Dresden und Leipzig betroffen. Die letzte Preiserhöhung der "Bild" ist schon eine Weile her: Im November 2012 wurde der Einzelverkaufspreis ...

IVW-Zeitungsauflagen I/2015: Seriös gewinnt im Einzelverkauf, Boulevard verliert

Die verkauften Auflagen der sächsischen Zeitungen im 1. Quartal 2015, Quelle: ivw.de. Okay, auf den ersten Blick sieht alles wie immer aus: Bei den verkauften Auflagen des ersten Quartals 2015 (IVW I/2015) müssen sämtliche Tageszeitungen in Sachsen Einbußen hinnehmen. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stehen – wie in den letzten Jahren eigentlich immer – lauter Minuszeichen. Allerdings fallen zwei ...

Lesehinweis: „Wie gut ist der Internet-Wahlkampf in Sachsen?“

Lesehinweis: Die "BILD"-Sachsen-Ausgabe hat in der heutigen Ausgabe eine lesenswerte (Kurz-)Analyse zum Online-Wahlkampf der Parteien. Der Text ist auch online zu finden. Zitat aus der Geschichte mit dem Titel: "Wie gut ist der Internet-Wahlkampf in Sachsen?": "Wie viele Wähler über Facebook, Twitter & Co. gewonnen werden können, ist schwer zu sagen. Ebenso wenig ist dies bei Plakaten ...

IVW 4/2013 Zeitungen: Boulevard-Blätter sind die großen Verlierer

Quelle: ivw.de Au, Autsch, Auflage. Die Zeitungsauflagen der Tageszeitungen im Freistaat Sachsen sind weiterhin rückläufig. Okay, wo ist die News, werden sich Branchenkenner fragen – rechnet doch schon lange niemand mehr mit einer Trendwende bei den gedruckten Tageszeitungen. Dummerweise scheint auch ePaper – zumindest bislang – keine Abhilfe zu schaffen. Wobei: Insbesondere bei den großen Titeln leidet ...

IVW 2/2013 Zeitungen: Auflagen sinken, Preise steigen

Von 4 , , , , Permalink

Die IVW-Auflagen Zeitungen für Dresden und den Freistaat Sachsen. Alle Zahlen von ivw.de. Die Auflagen sinken, die Preise steigen: Wie gewohnt hat die IVW (steht für Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V.) die Auflagen der einzelnen Printmedien auf für das zweite Quartal 2013 erhoben und veröffentlicht. Sämtliche Zahlen für die Dresdner bzw. sächsischen ...

„BILD“ mit neuer Struktur: Lokalseiten ab sofort im zweiten Buch

Die "BILD"-Zeitung hat eine neue Struktur: Seit heute finden sich in die Lokalteile im zweiten Buch - in der Ausgabe vom 10.6.2013 ab Seite 11. Die einzelnen Lokalseiten sind durch groß geschriebene Städte- bzw. Regionennamen gekennzeichnet. In der aktuellen Dresden-Ausgabe steht auf Seite 11 also ein großes "Dresden" (siehe kleines Foto), auf Seite 12: "Dresden und Region" und ...

Rolf Westermann jetzt Ressortleiter Nachrichten bei „BILD“

Von 0 , , , Permalink

Rolf Westermann kümmert sich seit 1.2.2013 bei der "BILD" als einer von vier Ressortleitern um die Nachrichten. Westermann kommt von der Nachrichtenagentur dapd, wo er kurz vor der Insolvenz als stellvertretender Chefredakteur angeheuert hatte (vgl. Flurfunk Dresden vom 19.6.2012). Zuvor hatte Westermann lange Jahre als Landesbüroleiter Ost der Nachrichtenagentur dpa gearbeitet (vgl. Flurfunk Dresden vom ...

IVW 4/2012: nur wenig Verluste für die „Morgenpost“

Von 10 , , , , Permalink

Irgendwie alles beim alten: Die verkauften Auflagen der Tageszeitungen in Dresden und Sachsen liefern auch im vierten Quartal 2012 ein gewohntes Bild. Nicht ein einziges Pluszeichen weit und breit - alle Zeitungen verkaufen weniger Exemplare als im vierten Quartal des Vorjahres. Wobei: Die vergleichsweise geringen Verluste besonders bei der "Mopo" sind in Zeiten sinkender Auflagen schon ausgesprochen ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen