FLURFUNK-Podcast 1: #bsen, Zukunft der Zeitung, LPK-Streit

Hier hören: Inhalt: In der ersten Folge sprechen wir über das Onliner-Event #bsen, hören, was Bodo Ramelow über die Zukunft der Zeitung sagt, sprechen mit Thomas Dudzak über die Wahlkampf-App Partisanin, beleuchten die Diskussion zwischen Landespressekonferenz und Staatsregierung zu der Frage von Livestreams aus Pressekonferenzen und ordnen das Depeschen-Netzwerk (u.a. Sachsen-Depesche - wir verzichten bewusst auf Verlinkung) ...

FLURFUNK jetzt auch als Podcast

Ja, manchmal entwickeln wir uns auch weiter: Nach einigen Monaten Vorbereitung sind wir vom FLURFUNK zum 12.9.2017 unter die Podcaster gegangen. Der FLURFUNK-Podcast ist eine Kooperation von EinfachTon, dem Podcast-Label für Sachsen, und dem STAWOWY-Verlag (FLURFUNK, FUNKTURM, #bsen).

Künftig wird unser Podcast monatlich erscheinen. Wie im Blog dreht sich dabei alles um Medien, Medienwirtschaft, gesellschaftliche und politische Kommunikation und die Veränderungen dieser Bereiche durch das Internet und die Digitalisierung.

FUNKTURM V: Blogger, Onliner, Influencer – jetzt auch am Kiosk!

Weiter geht's: Zum heutigen Mittwoch (14.6.2017) erscheint die fünfte Ausgabe unseres gedruckten Magazins FUNKTURM. Thema dieser monothematischen Ausgabe: Blogger, Onliner, Influencer. Was uns sehr freut: Mit dieser Ausgabe sind wir erstmals auch an 84 Vertriebsstellen in ganz Mitteldeutschland vertreten. Eine Übersicht, wo der FUNKTURM am Kiosk oder im Bahnhofsbuchhandel erhältlich ist, finden Sie hier. Ebenfalls neu: Ab sofort ...

MDR: Boris Lochthofen soll Landesfunkhaus Thüringen leiten

Es heißt, er sei der Favorit der Intendatin: Boris Lochthofen, derzeit Geschäftsführer bei der Privater Sächsischer Rundfunk GmbH & Co. KG (Radio PSR und R.SA), soll neuer Direktor des MDR-Landesfunkhauses in Thüringen werden. Am heutigen Donnerstag wird sich Lochthofen auf Vorschlag von Intendantin Karola Wille kurzfristig der Landesgruppe Thüringen des MDR-Rundfunkrats vorstellen. Sollte das Gremium eine ...

Kritisiert ein Ministerpräsident einen Chefredakteur bei Facebook…

Das ist ein so besonderer Vorgang, der muss hier kurz dokumentiert werden: Bodo Ramelow, Ministerpräsident des Freistaat Thüringen, hat es gewagt, auf seinem Facebook-Profil den Chefredakteur der "Ostthüringer Zeitung" ("OTZ") Jörg Riebartsch zu kritisieren. Und bekommt jetzt im Blog des "Thüringer Allgemeine"-Chefredakteurs Paul-Josef Raue Gegenwind. Konkret geht es bei der Geschichte um einen gedruckten und online veröffentlichten Kommentar des "OTZ"-Chefredakteurs Riebartsch ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen