Freistaat Sachsen: Ralph Schreiber wird neuer Regierungssprecher

Ralph Schreiber wird neuer Regierungssprecher des Freistaat Sachsen. Seine Berufung ist heute früh vom Kabinett bestätigt worden. Schreiber übernimmt damit die Aufgaben von Christian Hoose, der sich Ende Juli aus dem Amt in den Ruhestand verabschiedet. Schreiber arbeitet bereits in der Staatskanzlei als Leiter der Pressestelle (vgl. FLURFUNK vom 1.4.2015: "Sprecherwechsel im SMS: Ralph Schreiber wechselt ...

Christian Hoose: „Wir müssen schneller reagieren“

### Dieser Text ist zuerst in FUNKTURM Nr. 3 erschienen. ### Als Christian Hoose 2012 den Posten des Sächsischen Regierungssprechers antrat, konnte er nicht ahnen, welch turbulente Herausforderungen auf ihn zukommen sollten. Im FUNKTURM-Interview spricht er über die aktuellen Herausforderungen in seinem Job, das Image des Freistaats, die Imagekampagne »So geht sächsisch.« und Überlegungen zum verstärkten ...

„Einem reicht’s jetzt“ – zum „Mopo“-Bericht über das FB-Profil des Ministerpräsidenten

Ausriss des "Mopo"-Berichts vom 9.4.2015 Die "Morgenpost Sachsen" meldet heute (9.4.2015), Ministerpräsident Stanislaw Tillich habe sein Facebook-Profil "vorübergehend still gelegt". In einem großen Bericht in der Zeitung (s. Foto) und online bei Mopo24.de heißt es: "Beschimpft, bedroht, beleidigt: Politiker werden in Sachsen immer mehr zur Zielscheibe. Auch Ministerpräsident Tillich (55, CDU). Er hat seine Facebook-Seite vorübergehend ...

„So geht sächsisch“: Standortkampagne geht in nächste Runde

Screenshot von der Webseite so-geht-sächsisch.de. Die Wahl ist durch, jetzt kann es weitergehen: Die Standortkampagne des Freistaat Sachsen (vgl. Flurfunk Dresden vom 19.2.2014: "Ketchum Pleon entwickelt Imagekampagne für Freistaat Sachsen") mit dem Slogan "So geht sächsisch" geht in die nächste Runde. Die verschiedenen Maßnahmen haben die Beteiligten, die sächsische Staatskanzlei und die durchführende Agentur Ketchum ...

Terminhinweis: “Dresdner Dialog” mit Sachsens Regierungssprecher Christian Hoose

Aus einer Ankündigungsmail: “Das Konzept des ‘Dresdner Dialogs’: Im Rahmen einer lockeren Stammtisch-Begegnung stellt sich ein mehr oder weniger prominenter, auf jeden Fall aber interessanter Gast den Fragen des Moderators und der Teilnehmer – und kommt sicherlich auch ins Erzählen… Der dritte ‘Dresdner Dialog’ soll das Spannungsfeld zwischen Medien und Politik ausloten – zu Gast ist Christian Hoose, ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen