Dresden: Stadtverwaltung jetzt mit eigener Facebook-Seite

Die Verwaltung der Landeshauptstadt Dresden hat seit heute (6.11.2017) eine eigene Facebook-Seite. Name: Stadt Dresden. Der erste Beitrag wurde heute früh veröffentlicht. Zitat aus dem beigestellten Text: "Dresdens Stadtverwaltung ist bei Facebook! Klar, wir sind längst nicht die ersten, was Facebook angeht. Aber für uns gibt es einen wichtigen Grund, hier aktiv zu werden: Sie, die Dresdnerinnen und ...

Martin Dulig: „Ich lese Zeitung nicht mehr, um Fakten zu bekommen.“

Achtung, Achtung, Eigenwerbung: Für die aktuelle FUNKTURM-Ausgabe (Nr. 4, 1/2017, erschienen am 21.3.2017) haben wir den sächsischen Wirtschaftsminister Martin Dulig interviewt. Genauer: Wir sind mit Dulig eine Stunde durchs Internet gesurft. Herausgekommen ist ein spannendes Gespräch über die Digitalisierung Sachsens und der Politik. In unserem Interview vertritt Dulig etwa die Meinung, dass Politiker heute bei Facebook präsent sein müssten. Er hinterfragt allerdings auch, ob es sich ...

SZ-Online: Interessanter Service zur Fastenzeit

Von 2 , , , Permalink

Es ist ja nicht so, dass unsere Facebook-Timeline sonst frei von Werbung ist - auch nicht von Werbung, die etwas schwerer als solche zu erkennen ist. Was uns in dieser Woche (28.2.2017) aber ins Auge sprang, hatten wir so aus dem Hause der Sächsischen Zeitung noch nicht gesehen. Oha, die Kollegen von SZ-Online widmen sich dem Luxusauto-Segment und ...

„Deutschland digital – Wie sieht unsere Antwort auf das Silicon Valley aus?“

Am Mittwoch, 8.3.2017 um 17 Uhr, stellt Dr. Marc Beise, Leiter des Wirtschaftsressorts der Süddeutschen Zeitung sein Buch "Deutschland digital. Unsere Antwort auf das Silicon Valley" in der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung (SLpB) vor. Beise beschäftigt sich in seinem Buch mit der Frage, ob die deutschen Tugenden wie Erfindergeist oder Ingenieurskunst durch Innovationen aus dem ...

7.2.2017: MDR veranstaltet Thementag zu Fake-News

Anlässlich des Internationalen Safer Internet Days, der jährlich am 7. Februar stattfindet, widmet der MDR sein Programm dem Thema Fake News. Zentrale Frage ist dabei, ob Fake-News eher als Gefahr wahrgenommen werden sollten, oder doch eine zu große Hysterie um das Thema herrscht. Sowohl im MDR-Fernsehen, als auch auf den Radiosendern werden zahlreiche Sendungen diese ...

Sind Social Bots eine Gefahr für die Demokratie?

Lesehinweis: Bei Basicthinking ist ein Beitrag erschienen, der sich mit dem Einfluss und der Rolle von Social Bots auf gesellschaftliche Trends beschäftigt. Social Bots werden auch künstliche Intelligenzen oder computergesteuerte Fake-User bezeichnet. Es handelt sich um kleine Programme, die zum Beispiel Fake-Profile betreiben und Postings bei Facebook oder Twitter oder in anderen Netzwerken liken oder ...

Junges Angebot „Funk“: Dasselbe in öffentlich-rechtlich

Von 1 , , , , Permalink

Es ist Online. Mit Funk startete Anfang Oktober nun auch offiziell das oft angekündigte, fast sagenumwobene "junge Angebot" von ARD und ZDF. Aber was ist das nun eigentlich genau? Ein Angehöriger der Zielgruppe schaut sich das mal genauer an. Jung und hipp soll es sein, es will die Jugendlichen dort abholen, wo sie sind: im Internet. ...

„Was Facebook tut, unterliegt überhaupt keiner demokratischen Kontrolle.“

Lesehinweis: Bei Deutschlandradio Kultur findet sich ein Interview mit Ulf Buermeyer, Verfassungsrechtler und Berliner Richter, in dem es u.a. um das Thema Hatespeech und die Durchsetzung Deutschen Rechts bei Facebook und in anderen sozialen Netzwerken geht. Buermeyer sagt in dem Interview unter anderem: "Was Facebook tut, unterliegt überhaupt keiner demokratischen Kontrolle. Das heißt also, meine Bedenken kommen da eher ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen