Lesehinweis: „Jenseits der ‚Lügenpresse‘-Rhetorik“

Gewöhnlich bin ich ausgesprochen skeptisch, wenn selbsternannte Zukunftsforscher das Wort ergreifen. Aber bei diesem Text von Matthias Horx fallen mir so viele Leute aus meiner Facebook-Timeline ein, auf die die Beschreibungen am Anfang des Textes zutreffen, dass ich einen Lesehinweis (trotz Urlaub!) ins Blog heben muss. Horx schreibt nämlich über den "elitären Pessimismus". Der wird gepflegt von ...

5. Bürgerversammlung in Dresden: „Medien – zwischen Wahrheit und Lüge?“

Oberbürgermeister Dirk Hilbert und Superintendent Christian Behr laden am Dienstag, 10.5.2016 zur fünften Bürgerversammlung in die Kreuzkirche ein. Das Thema lautet: "Medien – zwischen Wahrheit und Lüge?" Hintergrund für die Themenwahl ist die Rolle der Medien und der Vorwurf der fehlenden Objektivität (Stichwort: Lügenpresse). Als Referenten konnten Prof. Dr. Lutz M. Hagen vom Institut für Kommunikationswissenschaft (IfK) der ...

Zum Tod von Udo Reiter

Die Nachricht vom Tode des ehemaligen MDR-Intendanten Udo Reiter hat heute (Medien-)Deutschland erschüttert. Wir erlauben uns an dieser Stelle statt eines eigenen Nachrufs auf die Berichterstattung durch andere Medien hinzuweisen. Im Nachruf auf MDR-Online heißt es: "Der MDR hat mit tiefer Bestürzung auf die Nachricht vom Tod seines Gründungsintendanten Professor Dr. Udo Reiter reagiert und ihn zugleich als ...

Neuer „FAZ“-Korrespondent für Sachsen: Locke folgt auf Schilder

Stefan Locke Bereits seit April ist Stefan Locke offiziell Korrespondent für die "FAZ" in Sachsen. Er folgt damit auf Peter Schilder, der wieder zurück in die Zentralredaktion in Frankfurt gewechselt ist. Locke arbeitete ab 2002 zunächst als Redakteur für die "Dresdner Morgenpost". Von 2008 bis 2013 war er dann als Pauschalist für das Gesellschafts-Ressort der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" tätig. Danach ...

Landespressekonferenz bestätigt Vorstand: Petra Strutz weiter Vorsitzende

Von 0 , , , , Permalink

Petra Strutz, Redakteurin bei der Nachrichtenagentur dpa, ist weiterhin 1. Vorsitzende der Landespressekonferenz Sachsen e.V. (LPK). Wie übereinstimmenden Medienberichten zu entnehmen ist, hat der Verein der sächsischen Politikjournalisten am Montagabend (25.2.2013) seinen bisherigen Vorstand (vgl. Flurfunk Dresden vom 24.3.2012) wiedergewählt. Entsprechend bleiben auch Juliane Morgenroth, Politikredakteurin bei der "Dresdner Morgenpost", Falk Lange, Landeshauptstadtkorrespondent von Radio PSR, ...

DD+V: Thomas Schultz-Homberg wechselt zur „FAZ“

Von 0 , , , Permalink

Karrieresprung: Thomas Schultz-Homberg, 45, bislang Leiter Online beim Dresdner Druck- und Verlagshaus DD+V (u.a. "Sächsische Zeitung", "Morgenpost Sachsen", sz-online.de), verlässt das Unternehmen. Spätestens zum 31.3.2013 wechselt er nach Frankfurt zur "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" ("FAZ"), um dort die Funktion als Leiter Elektronische Medien zu übernehmen. Er folgt dort auf Hans Wachtel, der die Position 2010 übernommen hatte. Schultz-Homberg verlässt ...

Lesehinweis: Die „FAZ“ über VroniPlag, Goalgetter und Roland Wöller

Von 0 , Permalink

Lesehinweis: Die "FAZ" hat detail- und kenntnisreich die jüngsten Entwicklungen rund um das VroniPlag und den kürzlich enttarnten "Goalgetter" aufgeschrieben. In dem Text geht es auch um die (Nicht-)Prüfung der Doktorarbeit des sächsischen Kultusministers Roland Wöller im VroniPlag. Zitat: "Als Goalgetter am 19. Juli kurz nach Mitternacht im Chat einen neuen Fall ankündigte (es ging um ...

Landespressekonferenz Sachsen: Petra Strutz übernimmt Vorsitz

Von 0 , , , , Permalink

Die Landespressekonferenz Sachsen hat einen neuen Vorstand: Künftig führt dpa-Redakteurin Petra Strutz den Verein als erste Vorsitzende. Sie war bislang als Stellvertreterin im Vorstand des Vereins. Im DJV-Blog (Titel der Meldung: "LPK Sachsen hat neuen Vorstand") werden auch die übrigen Vorstandsmitglieder genannt: "Zu Stellvertretenden Vorsitzenden wurden gewählt: Falk Lange (Regiocast/Radio PSR), Juliane Morgenroth ...

“Die Ostdeutschen in den Medien. Das Bild von den Anderen nach 1990″

Von 4 , , , , Permalink

Wissenschaftler aus Jena, Leipzig und Österreich haben die Ergebnisse eines spannenden Projektes vorgelegt: Sie haben untersucht, welches Bild überregionale Medien von den Ostdeutschen zeigen. Daraus ist nun ein Buch entstanden mit dem Titel "Die Ostdeutschen in den Medien. Das Bild von den Anderen nach 1990". Die Ergebnisse, die in der Pressemitteilung angeschnitten werden, sprechen eine deutliche ...

Verfassungsmedaille für Reiner Burger, FAZ

Von 0 , Permalink

Der ehemalige FAZ-Korrespondent für Sachsen, Reiner Burger, hat am Samstag die sächsische Verfassungsmedaille verliehen bekommen. Die Auszeichnung, vergeben von Landtagspräsident Erich Illtgen, ist "neben dem Sächsischen Verdienstorden die wichtigste staatliche Auszeichnung, die in Sachsen vergeben wird", heißt es auf den Seiten des Landtags. Burger erhalte die Auszeichnung für seine Berichterstattung, zitiert SZ-Online eine dpa-Meldung. Er ist ...

Ignorieren, gleichbehandeln, bekämpfen? Medien und die NPD

Von 0 , , , Permalink

2009 ist ein Superwahljahr. Auf allen Ebenen werden die Parlamente vom Wähler neu besetzt, darunter auch der Sächsische Landtag. Seit die NPD 2004 mit 9,2% der Stimmen ins sächsische Hohe Haus eingezogen ist, ist das Naziproblem in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Mittlerweile kann sich kaum jemand mehr der Frage verschließen, wie es gelingen kann, die ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen