Programmhinweis: unicato (MDR) zu Gast bei Comiczeichner Schwarwel

Programmhinweis: unicato, das Magazin für jungen Film im MDR, war zu Gast bei Comiczeichner Schwarwel und seiner Produktionsfirma Glücklicher Montag, die er zusammen mit Sandra Strauß betreibt. In der unicato-Programmankündigung heißt es: "Ob als Trickfilmregisseur, Animator, Storyboarder, Karikaturist, Schweinevogel-Schöpfer oder früherer Art Director für die ärzte und künstlerischer Leiter des Comicverlags Extrem Erfolgreich Enterprises – Schwarwels Schaffen ...

FLURFUNK Podcast 8: Der UKW-Streit, das Magazin Katapult, verbrannte Orte, Qualität statt Quote

Von 0 , , , , Permalink

Es wäre ein ganz schöner Skandal gewesen, wenn UKW in ganz Sachsen (und vielen anderen Regionen Deutschlands) ab dem 11. April abgeschaltet worden wäre. Das Magazin Katapult hat ein Herz für Statistiken und arbeitet diese zu ansprechenden Grafiken aus. Verbreitet werden diese nicht nur im Netz, sondern auch als gedrucktes Magazin. Das Geschichtsprojekt “Verbrannte Orte” markiert auf einer Deutschlandkarte die Orte, an denen Bücher durch die Nationalsozialisten verbrannt wurden. Und: “Qualität statt Quote” fordern Heiko Hilker und Imke Elliesen-Kliefoth in ihrer gemeinsamen Veröffentlichung bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

FUNKTURMin: Hilft gendern?

Von 0 , , , , Permalink

Werden Frauen durch überwiegend männliche Bezeichnungen in Texten benachteiligt, oder ist das Gendern überflüssig? Diskussionen darum werden seit über 30 Jahren geführt. Die FUNKTURMin hat sich mit den Argumenten für und wider geschlechtergerechte Sprache auseinandergesetzt. Sind Texte oder Moderationen, die nur die männliche Form verwenden, wirklich diskriminierend? Ja, finden die Forschenden. Frauen mögen vielleicht 'mitgemeint' sein, werden ...

FUNKTURMin: Prominente Politikerinnen sprechen über Familienfreundlichkeit und Quote

Was müsste passieren, damit mehr Frauen in die Politik gehen? Und was wäre dann anders? Das sind nur zwei Fragen, denen die neue Ausgabe des Magazins für Medien und Politik FUNKTURM nachgeht, die heute erscheint. Beantwortet haben diese Fragen unter anderem Bundespolitiker-innen wie die neue Staatsministerin für Digitales Dorothee Bär (CSU), die Dresdner Bundestagesabgeordnete Katja Kipping ...

Karte: Alle* Lokalblogs und Newsportale in Mitteldeutschland

Die Seite hatten wir noch nicht auf dem Schirm: Unter Spitzenstadt.de finden sich News und Informationen für die Stadt Plauen. In den Media-Daten heißt es: "Spitzenstadt.de ist das moderne Online-Magazin für die Stadt Plauen. Wir bieten seit 2005 täglich aktuelle Nachrichten und vielfältige Servicethemen an. Unsere Marke gehört zu den bekanntesten und besucherstärksten Webseiten im Bereich Plauen. Das Team ...

IVW-Auswertung IV/2017: Zeitungsauflagen weiter im Sinkflug

Wie steht es eigentlich um die verkauften Zeitungsauflagen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen? Gestern (18.1.2018) hat die IVW die Auflagenzahlen für das vierte Quartal 2017 veröffentlicht. Es ist schon wieder eine kleine Ewigkeit her, dass wir uns die Auflagen der Regionalzeitungen in Sachsen näher angeschaut haben (vgl. FLURFUNK vom 24.1.2016) – diesesmal nehmen wir die Zeitungen ...

#FUNKTURM6: Chat-Bot – Nachrichten der Zukunft mit Resi?

Durch Chats erledigen wir heute so einiges. Per Whatsapp noch fix mit den Kumpels verabreden oder per Facebook Messanger eine Pizza bestellen – all das ist schon möglich. Martin Hoffmann fragte sich schließlich, warum man nicht auch News per Chat erfahren kann – und entwickelte die App "Resi". Im neuen FUNKTURM heißt es über Resi: „Die Anwendung soll 15- ...

FLURFUNK Podcast 4: Journalismus und Politik, Medienforum Mittweida, Journalistik in Leipzig

Als Journalistin oder Journalist mit Politikern und/oder deren Pressesprechern befreundet sein, geht das? Wir ziehen ein Fazit zur diesjährigen Konferenz “Formate des Politischen” in Berlin (#formate17). Weitere Themen sind das Medienforum Mittweida und die Zukunft der Journalistik an der Uni Leipzig. Das und mehr im FLURFUNK-Podcast Nr. 4!

MDR4: Neuer Entwicklungsplan für den Mitteldeutschen Rundfunk

"MDR4" heißt das neue Strategiepapier, mit dem sich der Mitteldeutsche Rundfunk für die Zukunft wappnen möchte. Der Entwicklungsplan ist vergangene Woche vom MDR-Rundfunkrat "zustimmend zur Kenntnis" genommen worden. Bereits im November hatte der Verwaltungsrat dem Papier zugestimmt. Der Entwicklungsplan stellt die Fortschreibung des 2014 vorgestellten Reformprojektes MDR 2017 dar (vgl. FLURFUNK vom 20.7.2014: "MDR-Direktorium beschließt neue ...

#FUNKTURM6: Reporter mit Grenzen

Wenn Geflüchtete in Deutschland einen neuen Job suchen, ist das selten einfach. Richtig schwierig ist es, wenn sie auf dem ohnehin überlaufenen Medienmarkt Fuß fassen möchten. FUNKTURM hat sich mit zwei Iranern und zwei Syrern unterhalten, die nun in Deutschland leben. Sie alle träumen von einer festen Aufgabe in den Medien. Meist war die Suche jedoch bisher ...

#FUNKTURM6: Alles neu beim MDR?

Seit sechs Jahren ist Karola Wille mittlerweile Intendantin beim MDR. Zu Beginn schien sie die ganze Sendeanstalt auf den Kopf stellen zu wollen. Für besonderes Aufsehen sorgten ihre Pläne, in völlig neuen Mustern denken zu wollen. Nicht Fernsehen, Radio oder Online sollten im zukunftsfähigen MDR die Kategorien sein. Stattdessen wollte man trimedial an die Sache rangehen. ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen