Sachsen fördert Kultur- und Kreativwirtschaft mit 2,5 Millionen Euro

Im Februar 2016 hatte es der Sächsische Landtag auf Antrag der Regierungsparteien CDU und SPD beschlossen: Sachsen bekommt ein selbstorganisiertes Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft (vgl. flurfunk-dresden.de, 3.2.2016: "Sachsen bekommt Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft"). Nun hat auch das Kabinett sich auf die Einrichtung eines solchen Zentrums verständigt. Das zuständige Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit ...

Kultur- und Kreativpiloten gesucht – Bewerbungsschluss 30.6.2016

Dieser Aufruf geht raus an alle Freiberufler, Selbstständigen und Unternehmer, die eine kreative oder kulturelle Geschäftsidee im Kopf oder auf Papier haben oder diese sogar schon umsetzen. Die bundesweite Auszeichnung "Kultur- und Kreativpiloten Deutschland" wird seit 2010 jährlich von der Bundesregierung an 32 Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft verliehen. Sie ist gekoppelt an ein „Durchstarterprogramm mit ...

Kultur- und Kreativpiloten gesucht – Bewerbungsschluss 16.6.2014

Kultur- und Kreativpiloten gesucht! Noch bis zum 16.6.2014 können sich interessierte Personen und Unternehmen bewerben. Die Auszeichnung wird vom u-Institut zusammen mit dem Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes vergeben. Seit 2010 geht sie jedes Jahr an 32 kreative Selbständige, Gründer und Unternehmen. Den ausgezeichneten Kultur- und Kreativpiloten öffnen sich dadurch Türen – sagen zumindest die Organisatoren. Wörtlich heißt es unter kultur-kreativpiloten.de: "Wir kuratieren jedes Jahr aufs ...

Terminhinweis: 1. Impulskonferenz zur Kultur- und Kreativwirtschaft in Sachsen

Terminhinweis: Am 7.6.2012 trifft sich Sachsens Kultur- und Kreativwirtschaft zu einer Impulskonferenz in den Deutschen Werkstätten Hellerau. Beginn der Veranstaltung ist 13.30 Uhr, das Ende ist für 20 Uhr geplant. Inhaltlich erwartet die Gäste zur "1. Impulskonferenz zur Kultur- und Kreativwirtschaft in Sachsen" zwei Gesprächsrunden sowie einige Beispiele für erfolgreiche regionale Vernetzung - und dazu jede Menge ...

Mitmachen: Wissenschaftliche Befragung zur Kultur- und Kreativwirtschaft

An der HTW Dresden entsteht derzeit eine Diplomarbeit zu den Möglichkeiten, ob und wie Methoden wie bspw. Crowdfunding die Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft fördern könnten. Für die passende anonyme Online-Umfrage sucht die Diplomantin Christin Lorenz noch "Selbstständige sowie UnternehmerInnen der Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft", die sich ca. 12 Minuten Zeit nehmen, den Fragebogen auszufüllen. Der etwas ...

Terminhinweis: Lobbygründung der Kultur- und Kreativwirtschaft am 6.12.2011

Terminhinweis: Am kommenden Dienstag, den 6.12.2011, laden eine ganze Reihe von Vertretern aus der Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft zum "Gründungstreffen Kreativlobby" ins friedrichstadtZentral in der Friedrichstraße 52 in Dresden. Beginn der Veranstaltung ist 20 Uhr. Ziel ist es, der lokalen Kultur- und Kreativwirtschaft endlich eine Lobby gegenüber der Politik zu verschaffen - und damit also ...

Terminhinweis: Netzwerktreffen Kultur- und Kreativwirtschaft, 29.10.2011

Es gibt eine weitere Gelegenheit für die Kreativen der Stadt: Am Samstag, den 29.10.2011 sind Vertreter aller kreativen Berufe von 10 bis 17 Uhr in die Börse ins Ostragehege geladen. Dort findet das Netzwerktreffen Kultur- und Kreativwirtschaft statt, bei dem man über konkrete Projekte für die Branchen diskutieren kann. Beispiele gefällig? Wie wäre es ...

Terminhinweis: Scheune lädt zum Forum Kreative Neustadt, 15.8.2011, 19 Uhr

Es tut sich was in Sachen Kultur- und Kreativwirtschaftsbericht der Stadt Dresden: Die Scheune lädt die Branche (wenn man bei den vielen kleinen Einheiten das überhaupt so nennen kann) zum Brainstorming ein. Am Montag, den 15.8.2011 ab 19 Uhr sollen "Künstler, Kreative und Kulturschaffende sowie Institutionen und Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft der Dresdner Neustadt" ...

Torsten Schulze: „Potenziale der Kultur- und Kreativwirtschaft endlich begreifen“

Am vergangenen Mittwoch hat FLURFUNK DRESDEN den Prognos-Bericht “Kultur- und Kreativwirtschaft in Dresden – Potenziale und Handlungsmöglichkeiten” veröffentlicht und als PDF zum Download angeboten. Der Bericht wird am Dienstag (28.6.2011)  Thema im Kulturausschuss, am Mittwoch dann im Ausschuss für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung sein. Wir haben Torsten Schulze, wirtschaftspolitischer Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen im ...

„Kultur- und Kreativwirtschaft in Dresden – Potenziale und Handlungsmöglichkeiten“ (Bericht zum Download)

Am 7.6.2011 hat die Stadt Dresden den Bericht "Kultur- und Kreativwirtschaft in Dresden - Potenziale und Handlungsmöglichkeiten" offiziell vorgestellt - jetzt bieten wir die komplette Studie zum Download an (s. Link am Ende der Meldung). Die Studie war im August 2o10 gestartet worden und hat eine Reihe von Akteuren der einzelnen Branchen in Form von ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen