Bildung in Sachsen – Landesschülerrat fordert „digitale Revolution“

Wie digital geht es in Sachsens Schulklassen zu? Mit dieser Frage beschäftigt sich der aktuelle FUNKTURM, der am 21.3.2017 erschienen ist. Der Sächsische Landesschülerrat meint, dass im Umgang mit den neuen Medien im Unterricht noch einige Luft nach oben sei. Der Vorsitzende des Gremiums, Friedrich Roderfeld, formuliert gar: "Den Bildungsauftrag, der der Schule per Gesetz zufällt, erfüllt ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen