MDR-Werbung: Frank Möhrer folgt auf Niels van Haken

Die MDR Werbung GmbH (WMDR) hat einen neuen Geschäftsführer: Frank Möhrer übernimmt künftig die Geschäftsführung von Niels van Haken, 66. Dessen Vertrag läuft zum Jahresende aus. Das meldet der Branchendienst "w&v Werben und Verkaufen". Nebenamtlicher Geschäftsführer der MDRW wird der neue Verwaltungsdirektor des MDR Ralf Ludwig (vgl. Flurfunk vom 4.11.2015). Er übernimmt damit die Aufgaben seiner Vorgängerin Astrid Göbel. Neuer Aufsichtsratsvorsitzender ...

Medientreffpunkt Mitteldeutschland: Freistaat Sachsen gehört nicht mehr zu den Veranstaltern

Von 0 , , , , Permalink

Der Freistaat Sachsen hat seine Mitgliedschaft in der AG Medientreffpunkt Mitteldeutschland e.V. (MTM) beendet. Zum Jahresende 2012 ist der Freistaat - in der AG bislang immer durch die Sächsische Staatskanzlei vertreten - aus dem ausrichtenden Verein ausgetreten. Entsprechend weist die Veranstalterliste für den Medientreffpunkt Mitteldeutschland (6.-8.5.2013) auch nur noch 16 statt wie bisher 17 Mitglieder-Logos auf. Weiterhin im Verein ...

Lesehinweis: Heiko Hilker zur Kritik der Rechnungshöfe an der MDR-Werbung

Von 0 , , , Permalink

Lesehinweis - mit Bezug zu unserem Lesehinweis vom vergangenen Donnerstag (30.8.2012): Der Medienexperte und MDR-Rundfunkrat Heiko Hilker vom Dresdner Institut für Medien, Bildung und Beratung (DIMBB) hat einige Kritik am Bericht der Rechnungshöfe zur MDR-Werbung (und indirekt damit auch an der Berichterstattung der "DNN" zum Thema). Zitat aus Hilkers Blog-Eintrag: "Dass sie die hohen Kosten für Gottschalks Vorabendschiene ...

Lesehinweis: Rechnungshöfe kritisiert MDR-Werbetochter

Von 0 , , , , Permalink

Lesehinweis: Die "Dresdner Neueste Nachrichten" berichten in der Ausgabe vom 29.8.2012, dass die drei Rechnungshöfe von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen scharfe Kritik am Konstrukt der MDR-Tochter MDR-Werbung GmbH üben. Aus dem "DNN"-Artikel geht hervor, dass der Zeitung der Prüfberichte der Rechnungshöfe vorliegt. Dabei werden laut "DNN" "gravierende Missstände" kritisiert. Nicht nur, dass laut Prüfbericht die ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen