Melodie & Rhythmus wird eingestellt

Die Musikzeitschrift Melodie & Rhythmus wird eingestellt. Wie einer ots-Meldung der Jungen Welt zu entnehmen ist, stehe "eine Wiederaufnahme der Produktion in absehbarer Zeit nicht in Aussicht". Das habe der Verlag 8. Mai mitgeteilt, in dem die Zeitschrift erscheint – im gleichen Verlag erscheint auch die Junge Welt. Melodie & Rhythmus war in der DDR eine der ...

Medienlinks: Digitaler Rundfunk in Deutschland bleibt Sorgenkind

Von 0 Permalink

Medientreffpunkt Mitteldeutschland: Digitaler Rundfunk in Deutschland bleibt Sorgenkind - presseportal.de Am 4. Mai erscheint die zweite erneuerte Ausgabe des Musikmagazins melodie&rhythmus auf dem Markt. Autoren schreiben zum Schwerpunkt Musik & Sex, darunter Dietmar Dath (Ex Spex-Chefredakteur, Ex FAZ-Redakteur) über Erfahrungen, wie Musik Körper erlöst, bestraft, trennt und zusammenführt. Gerhard Henschel (Ex Titanic-Redakteur) über die Eifersucht in ...

„Melodie und Rhythmus“ ändert Erscheinungsweise auf zweimonatlich

Von 0 Permalink

Neue Taktzahl für "Melodie und Rhythmus": Deutschlands älteste Musikzeitschrift erscheint ab März 2010 zweimonatlich. Das meldet der Verlag 8. Mai, der das Blatt erst vor einem Jahr übernommen hatte, auf der Webseite melodieundrhythmus.com. Man habe die Zeitschrift retten wollen, aber nicht kostendeckend produzieren können, heißt es dort. Und: (mehr …)

Stawowy und Kirchner produzieren „SUPERillu“-Sonderseiten

Mal ein klitzekleines bisschen Eigenwerbung: Das Dresdner Redaktionsbüro "Junges Gemüse" hat im Auftrag der Zeitschrift "SUPERillu" die Jugend von heute genauer unter die Lupe genommen. Auf 10 Seiten berichten 20-Jährige, wie sie sich und ihre eigene Generation sehen. Hinter "Junges Gemüse" stehen die Dresdner Journalistin Nicole Kirchner (u.a. "Melodie & Rhythmus") und Peter Stawowy, selbstständiger ...

“SUPERillu”: Porträt über Nicole Kirchner von “Melodie & Rhythmus”

Die "SUPERIllu" porträtiert auf einer halben Seite "Melodie & Rhythmus"-Chefredakteurin Nicole Kirchner aus Dresden. Zitat: "Nach jahrelangem Auf und Ab will sie M&R nun auf dem harten Zeitschriftenmarkt dauerhaft etablieren. Und zwar als das Fachmagazin für Rock, Pop und Chanson aus dem deutsprachigen Raum." (mehr …)

„Melodie & Rhythmus“ wechselt Eigentümer

Von 0 , Permalink

Die Zeitschrift "Melodie & Rhythmus" erscheint ab sofort im Verlag 8. Mai GmbH Berlin, der bislang die Zeitung "Junge Welt" herausgibt. Chefredakteurin von "M&R" bleibt Nicole Kirchner, 26, aus Dresden. Seit Juni 2006 gehörte die Musikzeitschrift, die erstmals 1957 erschien und zu den "beliebtesten und begehrtesten Zeitschriften der DDR" (Wikipedia) gehört hatte, zum Heimat Verlag, ...

Kirchner übernimmt Melodie & Rhythmus

Dresden, Melodie & Rhythmus - Nicole Kirchner, 26, hat zum 1. Mai die Chefredaktion von Melodie & Rhythmus übernommen. Sie folgt auf Christian Hentschel, der künftig wieder mehr schreiben will. Melodie & Rhythmus erscheint im Heimat-Verlag in Berlin und beschäftigt sich besonders mit der ostdeutschen Musik-Szene. Kirchner hatte zuletzt die ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen