LPK Sachsen mit neuem alten Vorstand

Die Landespressekonferenz Sachsen e. V. (LPK) hat auf ihrer jährlichen Mitgliederversammlung am 27.3.2018 über den Vorstand abgestimmt: Vorsitzende bleibt Uta Deckow. Sie istdie Chefin des Politikdesk beim Mitteldeutschen Rundfunk, Landesfunkhaus Dresden, und steht seit 2014 an der Spitze des unabhängigen Vereins. Bestätigt wurden ebenfalls Falk Lange (Regiocast, u.a. Radio PSR) als Schatzmeister sowie Juliane Morgenroth (Morgenpost Dresden) ...

Unbekannte verteilen „Lügenpresse“-Aufkleber an Dresdner Medienhäusern

Das ist mal ein Ding: Unbekannte haben Aufkleber mit dem Text "Lügenpresse" an mindestens zwei Dresdner Medienhäusern hinterlassen. Dummerweise haben sie sich bei ihrer Verteilaktion am Sitz der "Dresdner Neuesten Nachrichten" fotografieren lassen. Zu sehen ist das Foto - allerdings unkenntlich gemacht mit einem breiten Balken - in einer kurzen Meldung auf DNN-Online.de vom 7.8.2015, Titel: "'Lügenpresse'-Aufkleber: Besorgte Bürger im ...

Relaunch: „Morgenpost am Sonntag“ mit mehr Seiten und neuer Optik

Die "Morgenpost am Sonntag" hat ihr Aussehen geändert: Die Sonntagsausgabe der "Mopo" ist erstmals am 14.6.2015 mit neuem Layout erschienen. Klarer und strukturierter wirkt die neue "Morgenpost am Sonntag" (jetzt mit ausgeschriebenem Titel). Außerdem ist sie mit 56 Seiten etwas "dicker" als der Vorgänger und hat nun eine Heftbindung. Mit der Seitenerweiterung ist auch der Sport- (12 Seiten) und ...

Videohinweis: Die Blogger-Parodie von Mopo24.de

Szenenfoto aus dem Mopo24-Video. Auf Mopo24.de ist eine wirklich gut gemachte Parodie auf Blogger (und Journalisten) erschienen (als Anzeige gekennzeichnet*) - die ist so überzeugend gemacht, dass wir der Sache beinahe auf den Leim gegangen wären! Hauptakteurin der Parodie ist eine junge Frau, die den Eindruck macht, als wäre sie tatsächlich gern Bloggerin. Sie ist dabei mit Attributen ausgestattet, die natürlich absolut ...

Mopo24.de: „Morgenpost Sachsen“ schaltet Beta-Version frei

Screenshot von Mopo24.de So eine Meldung gibt es heutzutage nur noch sehr selten: Die "Morgenpost Sachsen" (gehört zur DD+V) hat heute (1.10.2014) ihren Online-Auftritt freigeschaltet. Der Link ist: mopo24.de. Nein, nicht relauncht. Gestartet! Es ist ein Neu-Start. Eine Premiere! Ein Erstlingswerk! Kein Witz: Das Boulevard-Blatt aus Sachsen dürfte eine der letzten, wenn nicht sogar DIE letzte Zeitung in Deutschland gewesen ...

„Morgenpost Sachsen“: Dana Peter wird stellvertretende Chefredakteurin

Dana Peter Weitere Verstärkung in der Chefredaktion der "Morgenpost Sachsen": Dana Peter, 35, rückt als stellvertretende Chefredakteurin in die Führungriege ein. Sie wirkte bislang als Chefin vom Dienst bei der "Morgenpost Sachsen". Ihre Funktion übernimmt künftig Conrad Clausing, 36. Er arbeitet seit 2008 als Systembetreuer bei der "Morgenpost" und "erweitert nun seinen Aufgabenbereich", wie in einer Mitteilung ...

Gruner+Jahr-Sparprogramm: DD+V von Stellenabbau nicht betroffen

Gruner+Jahr, das Mutterhaus der DD+V Mediengruppe (u.a. "Sächsische Zeitung", "Morgenpost Sachsen") hat gestern einen konzernweiten Stellenabbau verkündet (vgl. guj.de vom 27.8.2014: "Gruner + Jahr Deutschland setzt laufende strategische Neuausrichtung mit Kosten- und Effizienzmaßnahmen fort"). Demnach müssen insgesamt über 75 Mio. Euro im gesamten Konzern eingespart werden. Laut Vorstandsvorsitzende Julia Jäckel müsse jede Abteilung ihren Beitrag leisten. Andererseits, ...

„Morgenpost Sachsen“: Robert Kuhne wird neuer Chefredakteur

Robert Kuhne, neuer Chefredakteur der "Morgenpost Sachsen" Was für ein Coup für die DD+V: Robert Kuhne, langjähriger Redaktionsleiter "BILD Ostdeutschland", ist seit Anfang Mai neuer Chefredakteur der "Morgenpost Sachsen" ("Morgenpost Dresden", "Morgenpost Chemnitz", "Morgenpost am Sonntag"). Das ist heute (2.5.2014) den Mitarbeitern mitgeteilt worden. Kuhne folgt auf Peter Rzepus, 61, der die "Morgenpost" insgesamt 15 Jahre lang leitete. Kuhne ist 44 Jahre alt und gebürtiger Dresdner. ...

Beständig sinkend: Sächsische Zeitungsauflagen (IVW) im 1. Quartal 2014

Die verkauften Auflagen der sächsischen Zeitungen im 1. Quartal 2014, Quelle: ivw.de Ein trauriger, aber im Grunde schon gewohnter Anblick: Die IVW-Auflagenausweisung für die sächsischen Zeitungen liefert auch 1. Quartal 2014 das gewohnte Bild (s. Tabelle). Alle Zeitungen verlieren im Vergleich zum Vorjahresquartal weiter an Auflage – in den Spalten "Differenz" und "Veränderung in %" ist ...

A.J.A.B. – oder: Wie Massenmedien im Jahr 2013 funktionieren

Großflächig berichteten die Zeitungen am Samstag über das Fluthelfer-Plakat der Landeshauptstadt. "Fluthelfer-Plakat sorgt für Ärger" (SZ-Online), "Rathaus wirbt mit Polizei-Hasser" ("Mopo Dresden"), "Panne beim Flut-Plakat" ("Bild Dresden") - drei von vier heimischen Tageszeitungen beschäftigten sich am Samstag (29.6.2013) großflächig mit einem Plakat, mit dem sich die Landeshauptstadt Dresden bei den vielen freiwilligen Hochwasserhelfern bedankt. Vorgeblicher Grund ...

Anmerkungen zur Diskussion um den „Sachsen-Trojaner“

Von 10 , , , , Permalink

Es ist schon seltsam: Nachdem die Berichterstattung über das geplante Social-Media-Monitoring durch die sächsische Staatsregierung in der vergangenen Woche einmal wie ein Tornado über das Land gezogen ist, scheint mit dem Stopp des Projektes durch Staatsminister Beermann alles wieder beim alten zu sein. Nicht der einzige Aspekt in dieser sehr bemerkenswerten Geschichte, der beim fleißigen ...

Zickenkrieg: Die Interessen der Zeitungen bei den „Filmnächten am Elbufer“

Diese Tage ist in den lokalen Zeitungen einiges zu den "Filmnächten am Elbufer" zu lesen. Man kann wohl ohne Weiteres sagen: Die Berichterstattung der Zeitungen hat dazu geführt, dass das Thema heute (3.5.2012) im Stadtrat behandelt wird. Dem aufmerksamen Zeitungsleser dürfte nicht entgangen sein, dass die einzelnen Lokalzeitungen sehr unterschiedlich berichtet haben - sowohl was den ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen