Beschlossen: SLM fördert Leitungskosten der Freien Radios

Von 0 , , , , Permalink

Die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) fördert künftig die Sende- und Leitungskosten der nichtkommerziellen Hörfunkveranstalter (NKL) in Sachsen. Konkret bedeutet das für Radio T Chemnitz, Radio blau Leipzig und Coloradio Dresden eine Komplettübernahme der UKW-Verbreitungskosten sowie der Gebühren der Verwertungsgesellschaften. Die in der Sitzung des Medienrats am 21.9.2o15 beschlossene Fördersumme beträgt 90.000 Euro; im Juli waren bereits ...

Gesetzesänderung: Freie Radios bekommen künftig Sende- und Leitungskosten

Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) bekommt eine weitere Aufgabe: Künftig muss sie auch die Freien Radios in Sachsen (Radio T Chemnitz, Radio blau Leipzig, Coloradio Dresden) finanziell unterstützen. Die entsprechenden Gesetzesänderungen sollen schon kommende Woche den Landtag passieren. Konkret geht es um §28 ("Aufgaben der Landesanstalt") des Sächsischen Privatrundfunkgesetzes, dort wird in Absatz 1 ein weiterer Punkt 19 ...

SLM: Freie Radios sollen von UKW zu DAB+ wechseln

Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) hat den Freien Radios Coloradio Dresden, Radio Blau Leipzig und Radio T Chemnitz vorgeschlagen, von der analogen UKW- zur digitalen Verbreitung via DAB+ zu wechseln. Mit einer ausführlichen Pressemappe erklärt die SLM ihren Vorschlag, den sie bereits im Juli den freien Radios unterbreitet und am 22.10.2012 im ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen