R.SA: Thomas Böttcher verlässt Morningshow Böttcher & Fischer

Huch: Moderator Thomas Böttcher wird künftig nicht mehr bei der R.SA-Morningshow Böttcher & Fischer (BöFi) zu hören sein. Das hat der Sender heute per Pressemitteilung bekannt gegeben (hier im BöFi-Blog nachzulesen). Darin heißt es wörtlich: "Der sächsische Radiosender R.SA verabschiedet sich von dem seit vielen Jahren für den Sender tätigen Moderator Thomas Böttcher. Nachdem sich der 51-Jährige ...

Landespressekonferenz Sachsen (LPK): neuer Vorstand

Die Landespressekonferenz Sachsen e.V. (LPK) hat gestern (13.3.2017) ihren Vorstand neu gewählt. Vorsitzende bleibt Uta Deckow. Sie ist die Chefin des Politikdesk beim MDR in Sachsen und steht seit 2014 an der Spitze der LPK. Bestätigt wurden auch die Stellvertreterin Juliane Morgenroth (Dresdner Morgenpost) und der Schatzmeister Falk Lange (Regiocast, PSR und R.SA). Neu im Vorstand ...

Friedrich A. Menze leitet Regiocast-Sender PSR und R.SA

Jetzt so richtig: Friedrich A. Menze, 60, ist ab sofort für das Radiogeschäft der Regiocast GmbH & Co. KG in Sachsen zuständig. Heißt: Er leitet die wirtschaftlichen Geschicke von Radio PSR und R.SA. Menze hatte die Geschäfte bereits interimsweise seit Anfang 2016 geleitet. Er übernimmt die Aufgabe zusätzlich zu seinem Job als Vertriebschef der Vermarktungstochter mir. ...

Rundumschlag Juni: „360 Gramm“, 8-Stunden-Tag für Kameraleute, SLM-Homepage

Schon wieder ist ein Monat rum und wieder haben sich hier in der Flurfunk-Redaktion Themen angesammelt, die wir vor allem aus Zeitgründen nicht veröffentlicht haben. Deshalb folgt nun unserer Rundumschlag für Juni: Die "BöFi-App" von Radio R.SA Startseite www.böfi-app.de Böttcher & Fischer, die beiden Radio-Macher von R.SA, haben eine neue App: Mit der „BöFi- App“ können R.SA-Hörer selbst ...

Florian Fritsche übernimmt PSR- und R.SA-Geschäftsführung

Florian Fritsche Das ist der Neue: Florian Fritsche (41) übernimmt zum 1.8.2016 die Geschäftsführung der Privater Sächsischer Rundfunk GmbH (Radio PSR) und der LFS – Landesfunk Sachsen GmbH (R.SA). Beide Unternehmen gehören zur Regiocast. Dort wird Fritsche Mitglied der Geschäftsleitung. In der neuen Funktion berichtet Fritsche an den Geschäftsführer Radio der Regiocast Dirk van Loh. Mit der Übernahme der ...

Neue Interessensvertretung: Verband Mitteldeutscher Privatradios (VMPR)

Screenshot von vmpr.de Neun Privatradio-Anbieter aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen haben sich zum Verband Mitteldeutscher Privatradios (VMPR) zusammengeschlossen. Der Verband präsentiert sich erstmals im Rahmen des Medientreffpunkt Mitteldeutschland (9.-11.2016 in Leipzig, vgl. Flurfunk vom 5.5.2016). In einer gemeinsamen Pressemitteilung ist zu lesen: "Nach fast 25 Jahren individueller Befassung mit medienpolitischen Themenstellungen in den jeweiligen Bundesländern haben sich die privaten ...

Landespressekonferenz: Vorstand bestätigt, Tonstörung für Finanzministerium

Der Vorstand der Landespressekonferenz Sachsen (LPK) ist im Rahmen der Mitgliederversammlung bestätigt worden. Das geht aus verschiedenen Zeitungsmeldungen (z.B. "Freie Presse" vom 11.3.2016) hervor. Vorsitzende bleibt Uta Deckow, Leiterin des Politikressorts beim MDR-Landesfunkhaus Sachsen. Erneut als Stellvertreter gewählt wurden Juliane Morgenroth, Politikredakteurin bei der "Dresdner Morgenpost", Andreas F. Rook, Moderator beim MDR und Stefan Schirmer ("ZEIT im ...

Media Analyse Radio I/2016: keine Überraschungen am sächsischen Radiomarkt

Auf, ab, auf, ab – unser Standardeinstiegssatz für die Auswertung der Radio-Reichweiten passt auch für die Radio Media Analyse (MA) I/2016: Der sächsische Radiomarkt ist in Bewegung – wie immer. Während die meisten sächsischen Radiosender wieder an Reichweite verlieren (MDR 1 Radio Sachsen -3,4 Prozent, Radio PSR -5,4 Prozent, Lokalradios -3 Prozent, Energy Sachsen -2,2 Prozent), dürfen sich Hitradio RTL ...

MDR und R.SA kooperieren bei der Verbreitung von DAB+

Öffentlich-rechtlich trifft privat: Erstmals kooperiert der Mitteldeutsche Rundfunk mit dem privaten Sender R.SA. Konkret stellt der MDR auf seinem regionalen DAB+ Multiplex Übertragungskapazitäten für das R.SA-Hörfunkprogramm zur Verfügung. Ziel der Aktion ist es, dessen Verbreitung über DAB+ zu sichern und die Marktentwicklung von Digitalradio weiter zu fördern. Dr. Ulrich Liebenow, MDR-Betriebsdirektor und Leiter der ARD-Arbeitsgruppe Digitalradio, erklärt ...

MDR: Boris Lochthofen wird Direktor in Thüringen

Von 0 , , , , Permalink

Wie erwartet: Boris Lochthofen ist gestern vom MDR-Rundfunkrat zum Direktor des Landesrundfunkhauses in Thüringen gewählt worden. Das berichtet der MDR Thüringen (vgl. mdr.de vom 30.11.2015: "Boris Lochthofen neuer Direktor des MDR-Landesfunkhauses Thüringen"). Nach der Empfehlung Lochthofens durch die Landesgruppe Thüringen des MDR-Rundfunkrats galt Lochthofens Wahl als sicher (vgl. Flurfunk vom 19.11.2015: "MDR: Boris Lochthofen soll Landesfunkhaus ...

MDR: Boris Lochthofen soll Landesfunkhaus Thüringen leiten

Es heißt, er sei der Favorit der Intendatin: Boris Lochthofen, derzeit Geschäftsführer bei der Privater Sächsischer Rundfunk GmbH & Co. KG (Radio PSR und R.SA), soll neuer Direktor des MDR-Landesfunkhauses in Thüringen werden. Am heutigen Donnerstag wird sich Lochthofen auf Vorschlag von Intendantin Karola Wille kurzfristig der Landesgruppe Thüringen des MDR-Rundfunkrats vorstellen. Sollte das Gremium eine ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen