Personalien bei MDR Sachsen: Almut Rudel und Inka Gluschke

Gleich zwei Personalien aus dem Landesfunkhaus Sachsen: Almut Rudel (Foto: MDR) Almut Rudel leitet künftig die neu gebildete trimediale Sportredaktion bei MDR Sachsen. Sie ist seit 2006 verantwortliche Redakteurin für den Sport beim Sachsenspiegel. Den Zuschauern ist sie bekannt als Moderatorin des Regionalmagazins, dort präsentiert sie auch regelmäßig den Sport. Die neue trimediale Sportredaktion soll die ...

Video-Hinweis: Pegida und die Journalisten

Videohinweis: Der MDR-Sachsenspiegel hat am 13.1.2015 einen Beitrag über die Arbeit von Journalisten im Umfeld der Pegida-Demonstrationen gesendet. Darin wird von mehreren Vorfällen berichtet, bei denen Pegida-Ordner oder -Anhänger die Arbeit von Journalisten behindert haben. Auch werden massive Drohungen gegenüber Journalisten dokumentiert. Der Beitrag ist in der MDR-Mediathek zu sehen, Titel: "Ton gegenüber Journalisten wird härter". Screenshot von MDR.de/sachsenspiegel. Das Foto ist verlinkt: Drauf ...

Rückblick, zweiter Teil: Die Höhe- und Tiefpunkte des Medienjahres 2013

War da nicht noch was? Genau, der zweite, subjektive Teil unseres Jahresrückblicks fehlt noch. Tradition halt. Denn wie die Vorjahre (2012, 2011, 2010) hat auch 2013 eine subjektive Rückschau von uns verdient. Wer ihn verpasst hat, den ersten Teil unseres Jahresrückblicks (inklusive Zugriffszahlen) finden Sie hier: “Die 20 meistgeklickten Beiträge bei Flurfunk Dresden im Jahr 2013“. Warum ...

Ohne (viele) Worte: Kopfloses Rechnen beim MDR-„Sachsenspiegel“

Immer dieses lästige Kopfrechnen: Der MDR-"Sachsenspiegel" hat in seiner Ausgabe vom 29.4.2013 die Titelgeschichte der "Mopo" vom vorherigen Samstag (27.4.2013) nacher- und sich dabei ordentlich verzählt - um knappe 5400 Jahre. Kurz die Fakten: An der archäologischen Ausgrabungsstätte "Dominikanerkloster" in Freiberg ist einem freigelegten Mönchsskelett aus dem 13. Jahrhundert der Schädel abhanden gekommen. Offenbar, so war ...

MDR-Sachsenspiegel: Olaf Kische übernimmt Redaktionsleitung

[caption id="" align="alignleft" width="227" caption="Olaf Kische, Foto: MDR/Steffen Jänicke"] Olaf Kische leitet ab 15.2.2013 die Redaktion des MDR-Sachsenspiegel. Die Personalie, die schon länger auf den Fluren des Landesfunkhauses kolporiert wird, ist heute nun auch durch den Betriebsrat abgesegnet worden. Dann können wir es auch melden. Kische arbeitet bislang in der Redaktionsleitung bei MDR/ARD aktuell in Leipzig ...

„Riverboat“: Jan Hofer geht von Bord, René Kindermann übernimmt

Von 3 , , Permalink

[caption id="attachment_25690" align="alignleft" width="202" caption="René Kindermann, Foto: WDR/Fulvio Zanettini/Axel Berger"] Wechsel im Moderatorensessel: Jan Hofer, 61, insgesamt 21 Jahre Moderator des "Riverboat", hört auf. Am 12.12.2012 will er letztmalig Gäste in der MDR-Talkshow begrüßen. Sein Nachfolger wird René Kindermann (Foto), aus "Brisant" und auch als ehemaliger Moderator des "Sachsenspiegel" bekannt. Hofer war von Anfang an beim "Riverboat" ...

MDR: Sachsenspiegel-Chef Thomas Reiche wechselt nach Halle und soll digitales Kinderradio aufbauen

Thomas Reiche, Fernsehchef des MDR Sachsen und damit Chef des MDR-Sachsenspiegel, verlässt das Landesfunkhaus in Dresden und wechselt nach Halle. Dort soll er für den MDR ein digitales Kinderradio aufbauen. Reiche hatte die Aufgabe als Leiter des Programmbereichs Fernsehen im Landesfunkhaus Sachsen seit dem 1.1.2006 inne - mit Wechsel des Direktors im Landesfunkhaus 2011 war sein ...

MDR Sachsenspiegel: Shitstorm wegen Dynamo-Symbolbild – Update: MDR-Stellungnahme

Von 9 , , , Permalink

Shitstorm wegen einer Fotomontage: Die Bebilderung einer Anmoderation im MDR-Sachsenspiegel vom 1.11.2012 sorgt für Unmut und heftige Reaktionen im Netz. Konkret geht es um einen Beitrag zu den Ausschreitungen vor dem Fußballspiel Dynamo Dresden und Hannover 96 am 31.10.2012 in Hannover. U.a. auf der Facebook-Gemeinschaftsseite "SG Dynamo Dresden Fans" tauchte am 2.11. ein Bild mit zwei ...

Premiere für den MDR Sachsen: Trimedialer Fußball-Abend aus dem Landesfunkhaus

Von 0 , Permalink

Sehr schön, der MDR wird experimentell: Zur heutigen (26.10.2011) Pokalbegegnung FC Erzgebirge Aue gegen 1. FC Nürnberg hat das MDR-Landesfunkhaus Sachsen sein Programm umgestellt und einen "Trimedialen Fußball-Themenabend" angesetzt. Dabei geht es nicht nur um das Spiel, sondern auch die generelle Frage, ob und wann eine sächsische Mannschaft wieder in der 1. Fußball-Bundesliga mitspielen wird ...

MDR.de: Nachrichten jetzt mit Kommentarfunktion

Von 3 , Permalink

Schritt in Richtung Kommunikation: Auf mdr.de gibt es seit wenigen Tagen unter einzelnen Nachrichten die Möglichkeit, einen Kommentar zu hinterlassen. Für die Kommentierung müssen die Pflichtfelder "Name" und "Mail-Adresse" ausgefüllt werden (mit was auch immer). Die Funktion scheint noch recht neu zu sein - es fehlt bspw. der Hinweis für Erstkommentierer, ob die angegebenen Mailadresse ...

Sylvia Peuker übernimmt Leitung der MDR-Sportredaktion; Facebook-Fanpage gestartet

[caption id="attachment_15996" align="alignleft" width="200" caption="Sylvia Peuker; Bild: MDR/Stephan Flad"] Von Dresden nach Leipzig: Sylvia Peuker, bislang als Chefin vom Dienst beim MDR-"Sachsenspiegel" tätig, übernimmt ab 1. Oktober 2011 die Redaktionsleitung der MDR-Sportredaktion. Sie folgt damit auf Wolf-Dieter Jacobi, der dann die Position des Fernsehdirektors übernimmt. In der offiziellen Mitteilung heißt es: "Als ehemalige Leistungssportlerin und ehrenamtliche Trainerin für ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen