Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer jetzt bei Instagram

Bereits seit Ende Juni hat Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer ein eigenes, offizielles Instagram-Profil. Unter dem Profilnamen michaelkretschmer sind seit Ende Juni 14 Beiträge veröffentlicht worden, die Kretschmer bei offiziellen Terminen zeigen. Der Profilname hat auch schon den blauen Haken, der die Echtheit des Profils bestätigt. Anfang Juli machte die Social-Media-Truppe der Sächsische Staatskanzlei das Profil bei Instagram auch ...

Sächsischer Landtag: vorerst keine Änderung des SLM-Gesetzes

Am 11.6.2018 hat sich der Medienausschuss des Sächsischen Landtages erneut mit der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) beschäftigt. Diese muss sich bereits seit geraumer Zeit mit Kritik aus Politik-Kreisen auseinandersetzen. Der Sächsische Landesrechnungshof (SRH) hat die Landesmedienanstalt wegen ihrer Finanzpolitik gerügt (vgl. FLURFUNK vom 28.8.2017). Der bisherige Höhepunkt des Streits war eine ...

Sachsen sucht die Sonntagsfrage!

Normalerweise bemühen wir uns sehr, nicht an der Verbreitung von Gerüchten mitzuwirken – heute machen wir aber mal eine Ausnahme. Denn die Geschichte zeigt wunderbar, wie im Politikbetrieb manchmal Aufregung "um nichts"* (*vermutlich) entsteht: Wäre am Sonntag Wahl... Vergangene Woche (16.-20.4.2018) sorgte die Information, es gäbe eine aktuelle Abfrage der Wählerstimmung für den Freistaat (eine Sonntagsfrage: "Wäre am ...

OVG Bautzen: Urteil im Streit zwischen Staatskanzlei und SLM

Das Sächsische Oberverwaltungsgericht (OVG) hat bereits Mitte Dezember 2017 ein abschließendes Urteil im Rechtsstreit zwischen der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) und der Sächsischen Staatskanzlei (SK) gefällt. Das berichten die Dresdner Neuesten Nachrichten heute (4.1.2018) unter dem Titel: "Schlappe für Staatskanzlei in Dresden im Streit mit Landesmedienanstalt". Auf den Seiten des ...

Erkenntnislos durch den Abend – Zeit für Hysterie!

Gastbeitrag: Als Sozialwissenschaftler sieht man sich häufig dem Vorwurf ausgesetzt, verzichtbar zu sein. Ein schönes Lehrstück dafür, warum dem nicht so ist, konnte man kürzlich bei der Präsentation der zweiten Welle des Sachsen-Monitors unter dem Titel „Wie tickt Sachsen?“ in der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung erleben.

„So geht sächsisch“: Ketchum gewinnt erneut Ausschreibung

Die Standortkampagne "So geht sächsisch." wird weiterhin von Ketchum Pleon betreut. Das teilt die Sächsische Staatskanzlei auf FLURFUNK-Nachfrage mit. Die international tätige Agentur mit Büro in Dresden hatte die Kampagne bereits entwickelt und von 2013 an betreut (vgl. FLURFUNK vom 19.2.2013). Die Agentur-Aufgaben bei der Betreuung der Kampagne waren turnusgemäß im Sommer 2016 neu ausgeschrieben worden. Nun ...

Freistaat Sachsen: Ralph Schreiber wird neuer Regierungssprecher

Ralph Schreiber wird neuer Regierungssprecher des Freistaat Sachsen. Seine Berufung ist heute früh vom Kabinett bestätigt worden. Schreiber übernimmt damit die Aufgaben von Christian Hoose, der sich Ende Juli aus dem Amt in den Ruhestand verabschiedet. Schreiber arbeitet bereits in der Staatskanzlei als Leiter der Pressestelle (vgl. FLURFUNK vom 1.4.2015: "Sprecherwechsel im SMS: Ralph Schreiber wechselt ...

Novellierung des MDR-Staatsvertrags geht in neue Runde

Mit dem MDR-Staatsvertrag ist das so eine Sache: Eine Novellierung wird schon länger diskutiert, bis heute gilt jedoch die Fassung vom 30.9.1991. Am Montag, 4.3.2017, trafen sich die Medienausschüsse der "MDR-Landtage" von Sachsen, Sachen-Anhalt und Thüringen erneut zur Diskussion. Was bisher geschah: Urteil des Bundesverfassungsgerichts Im Jahr 2014 urteilte das Bundesverfassungsgericht, dass im ZDF-Fernsehrat nur noch maximal ...

Christian Hoose: „Wir müssen schneller reagieren“

### Dieser Text ist zuerst in FUNKTURM Nr. 3 erschienen. ### Als Christian Hoose 2012 den Posten des Sächsischen Regierungssprechers antrat, konnte er nicht ahnen, welch turbulente Herausforderungen auf ihn zukommen sollten. Im FUNKTURM-Interview spricht er über die aktuellen Herausforderungen in seinem Job, das Image des Freistaats, die Imagekampagne »So geht sächsisch.« und Überlegungen zum verstärkten ...

Interview zur #TheVideoSummit: „Der Vblogging-Trend ist in Deutschland angekommen“

Schon mitbekommen? Anfang Oktober findet ein hochkarätiges Vblogging-Event in Leipzig statt: The Video Summit. Am 4. und 5.10.2016 laden die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH (LTM) und Sächsische Staatskanzlei ("So geht sächsisch!") die Weltbesten Video-Blogger nach Leipzig ein. Veranstaltungsort ist der Mediencampus Villa Ida. Bei dem Event treffen international führende Fachleute im Bereich des Videomarketings auf Vertretern der Tourismusbranche zum gemeinsamen Austausch. Die Tickets sind ...

MDR-Rundfunkrat: Sachsen schlägt Karenzzeit für Gremienmitglieder vor

So will die sächsische Staatsregierung den MDR-Staatsvertrag novellieren: In einem internen Papier der sächsischen Staatskanzlei, das Flurfunk vorliegt, sind die Vorschläge Sachsens zur Weiterentwicklung und Modernisierung des MDR-Staatsvertrags von 1991 aufgelistet. Problem bei dem Vorhaben: Zur Novellierung des Gesetzes ist die Zustimmung der Parlamente in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen nötig. Der Änderungsbedarf des aktuellen Staatsvertrages von 1991 geht vor allem auf das Gerichtsurteil zum ZDF-Staatsvertrag ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen