SMWK jetzt mit Facebook-Fanpage // Sachsens Ministerien in Social-Media

Das Sächsische Staatsministerium für Kunst und Wissenschaft (SMWK) ist seit Anfang Januar mit einer eigenen Seite bei Facebook vertreten. In einer Pressemitteilung vom 5.1.2018 ist Ministerin Eva-Maria Stange (SPD) zitiert: "Zum einen möchten wir auch auf Facebook darüber informieren, was in den beiden spannenden Bereichen Forschung und Wissenschaft sowie Kunst und Kultur in Sachsen Neues, Interessantes und Wissenswertes passiert. ...

Aussteigerprogramm Sachsen veröffentlicht Filmprojekt über ehemaligen Neonazi

Über den Mut, die Kraft und den Weg aus der rechtsradikalen Szene veröffentlicht das Aussteigerprogramm Sachsen einen Film. Darin erzählt Enrico, ein ehemaliger Neonazi aus Sachsen, seine Geschichte. Wie er in die rechtsextremistische Szene kam und was ihn veranlasste schließlich auszusteigen. Über das Filmprojekt "Blick zurück – Reflexionen eines Aussteigers" gibt es ab sofort auf YouTube und ...

Pascal Ziehm wechselt ins SMI, Mario Dense übernimmt

Neuer Arbeitsplatz, ähnliche Aufgabe: Pascal Ziehm, bislang stellvertretender Pressesprecher der CDU-Fraktion des Sächsischen Landtags, wird zum 1. Februar in die Pressestelle des Sächsischen Staatsministerium des Innern (SMI) wechseln. Dort soll der 31-Jährige nach FLURFUNK-Informationen schwerpunktmäßig das tun, was er in den vergangenen vier Jahren auch für die CDU-Fraktion getan hat: die (politische) Online-Kommunikation managen. Dafür, heißt ...

Datenschutzbeauftragter droht Medienhäusern mit Bußgeld

Gastbeitrag von Andreas Szabo, Redaktionsleiter Radio Dresden Beim Umgang mit Fahndungsbildern hat der Sächsische Datenschutzbeauftragte jetzt die nächste Eskalationsstufe gezündet. (Hinweis owy, 14.12., 13.23 Uhr: Bitte berücksichtigen Sie unser Update am Ende des Beitrags) Wie FLURFUNK bereits berichtet hatte, werden Medienhäuser in Sachsen von den Pressestellen der Polizei seit einiger Zeit in weniger schwerwiegenden Fällen gebeten, Bilder nur in ...

SMI-Pressestelle: Strunden geht, Kunze-Gubsch kommt

Wechsel in der Pressestelle des Sächsischen Staatsministerium des Innern (SMI): Andreas Kunze-Gubsch, 42, wird neuer Sprecher. Er kommt von der der CDU-Fraktion des Sächsischen Landtags, wo er bislang ebenfalls in der Funktion des Pressesprechers gearbeitet hat. Er folgt auf Martin Strunden, der seit 2013 gleichzeitig Zentralstelle und Pressestelle des Innenministeriums geleitet hat. Die Zentralstelle koordiniert alle Vorgänge innerhalb ...

Sachsen: Jetzt doch kein Facebook-Verbot für Lehrer

Doch kein generelles Verbot: Wie die "Freie Presse" bereits am 11.7.2014 berichtet hat, spricht das sächsische Kultusministerium nun doch kein strenges Verbot zur Nutzung von Facebook für Lehrer aus. Anfang Juni hatte es noch geheißen, eine entsprechende Festlegung werde zum Anfang des kommenden Schuljahres gelten (vgl. Flurfunk Dresden vom 6.6.2014: "Freistaat Sachsen: Facebook-Kommunikation zwischen Lehrern ...

Sächsische Innenministerium: Facebook-Leitfaden für Beamte und Angestellte

Von 0 , , Permalink

Erlaubt! Die Facebook-Fanpage des sächsischen Innenministers Markus Ulbig entspricht dem Leitfaden des SMI zum Umgang mit Facebook. Das Sächsische Innenministerium (SMI) hat einen eigenen Kurzleitfaden zum Umgang mit sozialen Netzwerken – insbesondere Facebook – an seine leitenden Mitarbeiter verschickt. Das hat die "Freie Presse" am 26.6.2014 berichtet und den Kurzleitfaden auch im Netz veröffentlicht. In dem ...

Terminhinweis: „Informationsflut gegen die Flut“, 27.11.2013

Terminhinweis: Die Frage, welche Rolle Social Media beim Juni-Hochwasser 2013 gespielt hat, haben wir hier im Blog schon ausführlich diskutiert. Und doch sind noch einige Fragen offen - Antworten darauf zu suchen, dazu ergibt sich Ende November die Gelegenheit bei einer Podiumsdiskussion, zu der der Förderverein des Institut für Kommunikationswissenschaft (IfK) der TU Dresden lädt. Titel ...

Frank Wend wechselt in die Staatskanzlei, Martin Strunden neuer Pressesprecher im SMI

Frank Wend, Foto: privat Frank Wend, der die letzten fünf Jahre als Pressesprecher im Sächsischen Staatsministerium des Innern (SMI) tätig war, wechselt in die Sächsische Staatskanzlei. Dort übernimmt er die Leitung des Referats Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. Im SMI übernimmt Martin Strunden. Seine bisherige Aufgabe als Leiter des Leitungsstabes wird Strunden auch weiterhin - zusätzlich zur Funktion ...

Markus Ulbig: „Wenn sich beides ergänzt, können regelrechte Wunder geschehen.“

Viele Helfer beim Sandsack-Deichbau, Foto: Michael Oehring, SMI Was bleibt? Bevor das Thema endgültig in Vergessenheit gerät, legen wir noch einmal ein Interview in unserer Reihe nach, wie Social-Media die Kommunikation verändert (hat) - nicht nur während des Hochwassers im Juni. Denn Facebook-Seiten wie Elbpegelstand, FluthilfeDD, Hochwasser Dresden oder die Google-Map "Hochwasserhilfe Dresden" haben in der öffentlichen Wahrnehmung des Ereignisses, aber ...

Hochwasser 2013 und die sozialen Medien: Was bleibt?

Ausriss der interaktiven Google-Map "Hochwasserhilfe Dresden" Es ist schon viel gesagt und gebeschrieben worden zu der Wirkung von Social-Media während des Hochwassers im Juni 2013 (eine kleine Linkliste unten) - heute kommt noch ein lesenswerter Gastbeitrag in der Reihe "Perspektiven" in der "Sächsische Zeitung" dazu. Darin stellt Sachsen Innenminister Markus Ulbig einige richtige Fragen - und fordert ...

Sächsisches Sozialministerium startet Facebook-Fanpage

Von 0 , , , , Permalink

Der Nächste bitte: Seit Freitag (27.4.2012) ist das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz (SMS) mit einer eigenen Fanpage bei Facebook vertreten. Zur Stunde (28.4.2012, 18.58 Uhr) hat man bislang 32 "gefällt mir"-Klicks gesammelt. Erste Einträge gibt es auch schon, dort wird u.a. gleich die nächste SMS-Facebook-Fanpage angekündigt. Wörtlich heißt es: "Ab kommenden Mittwoch, 02. Mai, können ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen