Landesweites Web-TV: SLM vergibt Zulassungen an LVZ und tag24

Der Medienrat der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) hat in seiner Sitzung am 10.4.2017 die Zulassungsanträge der Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft (LVDG, gibt u.a. die LVZ heraus) und Morgenpost Sachsen (tag24.de) für landesweite Web-TV-Programme bewilligt. Die beiden Zeitungshäuser sind damit berechtigt, "sachsenweiten Fernsehinformationsprogramme mit ausschließlicher Verbreitung über das Internet" zu betreiben. Konkret ist ...

Morgenpost Sachsen: Umbau in Chemnitz, Ausbau in Leipzig

Veränderungen bei der Morgenpost Sachsen/TAG24: In Chemnitz wird der Posten des Redaktionsleiters abgeschafft, die Ausgabe wird künftig von Dresden aus koordiniert. Auch beim bisherigen Fotochef in Chemnitz verändern sich die Aufgaben: Er wird künftig wieder als Fotograf arbeiten - auf eigenen Wunsch, wie es von Seiten des Verlags heißt. Sprich: Die Chemnitzer Ausgabe der gedruckten Morgenpost wird ...

Voyeuristisches Video: Rüge für MOPO24.de

Presseratsrüge für MOPO24.de, das inzwischen TAG24.de heißt: Das Onlineangebot aus der DDV-Mediengruppe erhält eine öffentliche Rüge, weil es gegen Ziffer 11 (Sensationsberichterstattung, Jugendschutz) des Pressekodex verstoßen hat. In der Pressemitteilung des Deutschen Presserats heißt es: "Das Medium hatte ein Video veröffentlicht, das zeigt, wie ein dreijähriges Mädchen von seinem Stiefvater im Pool eines mexikanischen Hotels ertränkt wird. ...

Tag24.de: „Laut völlig unbestätigen Gerüchten…“

Von 0 , , , Permalink

Der oben stehende Screenshot stammt aus einem Live-Ticker von Tag24.de. Der Eintrag ist von 12.20 Uhr (es ist jetzt 18 Uhr). Hintergrund ist der Polizei-Großeinsatz im Chemnitzer Plattenbaugebiet Fritz-Heckert. Die Wohnung ist inzwischen von der Polizei gestürmt worden. Dort hat man laut Polizei-Meldung "brisanten Sprengstoff" gefunden, aber niemanden angetroffen. Eine Fahndung läuft. Sprich: Die "völlig unbestätigten Gerüchte" haben sich als falsch ...

Tag24: Mopo24 bekommt neuen Namen und expandiert nach Westen

Bei der "Morgenpost" stehen große Veränderungen an: Der erst im Oktober 2014 gestartete Online-Auftritt Mopo24.de soll demnächst umbenannt werden. Künftig wird das Angebot tag24.de heißen. Das haben die Mitarbeiter heute im Rahmen einer Mitarbeiterversammlung von Chefredakteur Robert Kuhne erfahren. Mit der Umbenennung geht außerdem die Expansion des Online-Angebots in Richtung Westen einher. Langfristig soll die Marke tag24.de offenbar deutschlandweit etabliert werden. Die ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen