FUNKTURM 9 (3/2018): Ist Social Media tot? Wie es mit Facebook und Co. weitergeht – ET: 18.1.2019

Die Produktion des nächsten FUNKTURM läuft auf Hochtouren: Am 18.1.2019 erscheint die 9. Ausgabe unseres gedruckten Hochglanz-Magazins.

In der kommenden Ausgabe beschäftigen wir uns mit dem Thema: "Ist Social Media tot? Wie es mit Facebook und Co. weitergeht".

Hintergrund unserer Themenwahl ist eine Eigenbeobachtung: Könnte es sein, dass es bei Facebook immer einsamer wird? Was aber sind die Gründe dafür? Und was kommt danach?

Dafür haben wir eine ganze Reihe spannender Geschichten auf den Weg gebracht: So befassen wir uns u.a. mit den großen Netzwerken und ihrer Zukunft, den Ausprägungen von extremen Einstellungen in den sozialen Netzwerken, Filterblasen, Hashtag-Kampagnen, der Zukunft von Influencern und die Idee der Liquid-Democracy.

Wir freuen uns immer über inhaltliche Anregungen, gern hier in den Kommentaren.

Hinweis: Noch haben wir ein paar Plätze für Anzeigen frei. Bei Interesse genügt eine Mail an anzeigen@stawowy-verlag.de und schon erhalten Sie unsere Mediadaten!

1 Kommentar
  • Kathleen Parma
    Dezember 5, 2018

    Ich erwarte mit Spannung euren Funkturm. Für mich lebt Facebook. Bsp. Am 6. November ging durch networksPR die Fanpage des DDR Museum Magdeburg an den Start, integriert ist die Eröffnungsveranstaltung am 3. Oktober 2019. Heute, also 4 Wochen später haben wir nahezu 700 Fans und 2900 Interessenten für Veranstaltung, Dies ohne Werbung. Die mir gehörende IceRollsFactory setzt auf Social Media . Kunden kommen, da sie in Insta und Facebook auf ubs aufmerksam wurden. Die WOBAU Magdeburg bringt mir mit Livestreams von Wohnungen und deren Verlinkungen auf die Website, regelmäßig 20 % des Traffics. Bei 7000 monatlichen Nutzern also nicht schlecht.

    Im Fazit, in meinen Seminaren werde ich natürlich oft zu meiner Meinung gefragt, glaube ich noch an die Kraft von Facebook. Ja, die Jugend ist auf Insta und ja, Whatsapp wird hauptsächlich zur Kommunikation genutzt. Und doch ...

    Ich bin gespannt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen