Fakenews: Wie ein „Bitcoin-Trader“ mit Klaas Heufer-Umlauf, Michael Otto und ZEIT-Online wirbt

Was erwartet uns in den anstehenden Wahlkämpfen im Bereich FakeNews?

Diese Frage begegnet mir in jüngster Zeit vermehrt, ob bei Vorträgen oder in privaten Diskussionen.

Heute nun sehe ich bei Facebook ein Posting, das zwar nichts direkt mit Politik und Wahlen zu tun hat, das aber einen Eindruck davon vermittelt, was so schon geht - und auch völlig skrupellos umgesetzt wird.

Folgendes, gesponserte (also mit Werbegeld untersetzte) Posting ist gemeint:

Zu sehen ist Klaas Heufer-Umlauf, Moderator der Sendung Late-Night-Berlin bei ProSieben. Aha, fragt sich der medieninteressierte Blogger, was soll er denn angeblich gesagt haben, dass Produzenten nicht glücklich macht?

Nächster Klick, und hier wird es sp…

2 Kommentare
  • Stephan
    April 17, 2019

    Oh mein Gott, wann wird sich der Unterschied zwischen "das" und "dass" endlich durchsetzen?

  • owy
    April 23, 2019

    Wird es. Danke für den Hinweis, ist korrigiert!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen