FLURFUNK-Podcast 25: Preis für Freiheit und Zukunft der Medien, SLM-Sommerfest und Lokalfernsehen als audiovisuelles Erbe

Hier hören:

So unterstützen Sie uns bei Steady!

Den gemeinsamen Podcast von EinfachTon und FLURFUNK kann man gern mit einem FLURFUNK-Steady-Abo unterstützen! Ab 2,49 Euro sind Sie dabei... Hier entlang zu unserer Steady-Seite!

Inhalte Folge 25:

Wir waren gemeinsam in Leipzig, haben mit dem Journalisten Arndt Ginzel telefoniert und machen eine kurze „Sommerpause“.

Den Begriff „Hutbürger“ kennen inzwischen die meisten. Im vergangenen Jahr machte die Aufzeichnung eines ZDF-Teams am Rande einer Demonstration in Dresden die Runde. Stichwort: „Hören sie auf, mich zu filmen“. In die Kritik geriet damals auch die Polizei, da diese die Journalisten – so später der Vorwurf – für 40 Minuten an ihrer Arbeit gehindert habe.

Der betroffene Journalist Arndt Ginzel und sein Kameramann wehrten sich gegen dieses Vorgehen. Nun haben sie dafür einen Preis bekommen. Bei uns im Podcast ist Arndt Ginzel zu Gast und spricht über die Hintergründe des Vorfalls sowie die Folgen dieses Ereignisses.

Mit Essen, Bier und Musik feierte die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) vergangene Woche ihr Sommerfest. Wir waren dabei und nutzen die Gelegenheit, um das ereignisreiche letzte Halbjahr bei der SLM zusammenzufassen und über den neusten Stand der Entwicklungen zu sprechen.

Ebenfalls beim Sommerfest sind wir auf ein interessantes Projekt gestoßen, bei dem es um die digitale Archivierung von sächsischem Lokalfernsehen aus der Zeit der Wiedervereinigung geht. Wir sprechen darüber mit der Wissenschaftlerin Judith Kretzschmar.

In den kommenden Wochen melden wir uns mit einigen aufgezeichneten Sonderfolgen des Podcasts. Die erste reguläre Podcast-Episode gibt es voraussichtlich Ende August. Ein kostenloses Abonnement in einer Podcast-App Ihrer Wahl hilft, immer über aktuelle Folgen informiert zu werden.

Links zur Folge:

Preis für Freiheit und Zukunft der Medien

SLM-Sommerfest und Lokalfernsehen als audiovisuelles Erbe

Worüber wir auch hätten sprechen können

Sie schätzen guten Journalismus und wollen uns unterstützen? Dann bitte hier entlang: steadyhq.com/de/flurfunk-podcast.

Im FLURFUNK-Podcast beschäftigen sich Peter Stawowy und Lucas Görlach mit aktuellen Entwicklungen und Umbrüchen in der mitteldeutschen Medienwelt. Dazu sprechen sie auch mit Persönlichkeiten, Experten und Kritikern der Kommunikationsbranche.

Der FLURFUNK-Podcast ist eine gemeinsame Produktion von Flurfunk, dem Medienblog, und EinfachTon.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen