MDR Sachsen: Bernhard Holfeld nicht mehr Leiter Hauptredaktion Hörfunk

Bernhard Holfeld ist nicht mehr Leiter der Hauptredaktion Hörfunk, Kultur und Sport des MDR Sachsen. Holfeld hat bereits zum 23.8.2019 seinen Ausstand gegeben.

Bis auf Weiteres hat sein bisheriger Stellvertreter Jürgen Heise die Leitung der Hauptredaktion übernommen.

Das geht aus dem hausinternen Mitteilungsblatt Funkhauspost hervor, die FLURFUNK vorliegt.

Abschied nach Krankheit

Zuvor hatte sich Holfeld per Mail verabschiedet – seine Abschiedsmail war von Landesfunkhaus-Direktor Sandro Viroli an alle Mitarbeiter weitergeleitet worden. Darin schreibt Holfeld, er habe sich nach einer Erkrankung und einer sehr nachdenklichen Zeit entschieden, eine berufliche Auszeit zu nehmen.

Holfeld hatte die Position, zu der auch die Verantwortung von MDR Sachsen - Das Sachsenradio gehört, seit 2002 inne.

Strukturumbau erwartet

Offen ist nun, wie und ob überhaupt die Nachfolge geregelt wird. In der Funkhauspost schreibt Direktor Viroli, dass vorerst Holfelds Stellvertreter Heise die Aufgaben übernimmt.

Und:

"Das gibt der Leitun…

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen