Sächsische Zeitung feiert 75jähriges Jubiläum mit Sonderausgabe

Von 0 ,

Die Sächsische Zeitung hat heute (13.4.2021) eine Sonderausgabe anlässlich ihres 75-jährigen Bestehens veröffentlicht. Denn am 13.4.1946 erschien die allererste Ausgabe der Zeitung - damals noch SED-Parteizeitung.

Die Artikel sind auch auf einer Übersichtsseite auf sächsische.de zu finden.

Sehr hübsche Idee der Redaktion: Anlässlich des Geburtstages lassen sich Journalistinnen und Journalisten von der Gegenseite interviewen - also Lokalreporter vom Bürgermeisterin, Redakteur von Museumschefin, Regionalchef vom Landrat und: Politikchefin von Ministerpräsident.

So fragt Ministerpräsident Michael Kretschmer die SZ-Politikchefin Annette Binninger:

"Journalisten fragen Politiker oft und gerne, was ihr größter Fehler war, den sie je gemacht haben. Wenn ich Sie jetzt frage: Was war Ihr größter journalistischer Fehler, der Ihnen am meisten leidtut in Ihrer Karriere?

Darüber redet man natürlich nicht gern.

Ich weiß, ich kenne das Gefühl."

In dem Interview fragt Kretschmer außerdem nach der Zukunft der gedruckten Zeitung, der Mediennutzung von Binninger und der künftigen Relevanz der Zeitung.

Zitat:

"Wo wird die Sächsische Zeitung in fünf Jahren sein? Zum 80. Geburtstag?

Wir werden erscheinen. Wie wir dann aussehen, in welchem Umfang, auf welchem Weg wir den Nutzer erreichen, darüber entscheiden zum größten Teil unsere Leserinnen und Leser."

Titel der Geschichte auf Sächsische.de: "Jetzt fragt mal der MP die Journalistin".

Weitere lesenswerte Geschichten anlässlich des Jubiläums (alle haben wir bislang noch nicht geschafft!) sind zum Beispiel ein Interview von VertreterInnen des Leserbeirats mit SZ-Chefredakteur Uwe Vetterick, in dem er u.a. auf die Frage antwortet, welchen Einfluss die SPD auf die Zeitung hat (Sächsische.de: "'Wir haben noch nie so viele Leser gewonnen'").

Spannend liest sich auch der Überblick über die Gründungszeit bis heute ("Die Sächsische Zeitung feiert 75. Geburtstag").

Oder, auch sehr unterhaltsam: eine Sammlung von Karikaturen mit Bezug zum Jubiläum ("75 Jahre SZ - Karikaturisten gratulieren").

Das Jubiläum soll das ganze Jahr hindurch gefeiert werden. Viele Beiträge, so eine Ankündigung, werden sich mit der "Zeitung im Wandel der Zeit" befassen, "Einblicke in die Redaktion" geben und auch Leser zu Wort kommen lassen.

Die Übersichtsseite zum Jubiläum ist hier zu finden: www.saechsische.de/thema/jubel.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen