Mister Matthew: TV-Premiere bei MJUNIK (RTL2) gescheitert

Heute mal etwas Tratsch: Eigentlich würden wir an dieser Stelle darüber bloggen, dass Blogger Matthias Limmer alias Mister Matthew einen weiteren TV-Auftritt hatte.

Aber: RTL2 hat die TV-Ausstrahlung der Online-Show MJUNIK noch vor der Ausstrahlung gestoppt.

Darüber schreibt Mister Matthew in seinem Wochenrückblick im Blog:

"Ende Juni war ich für einen Dreh in München, bei dem ich das neue Mitglied der Blogger-WG ,'MJUNIK' hätte werden sollen. Die Sendung, bei der 4 weibliche Blogger in einer 200 Quadratmeter Wohnung in München leben und sich dabei jeden Tag filmen, lief bereits 400 Folgen lang erfolgreich auf dem Onlinesender RTL 2 You. Der Onlinesender wurde aufgrund schwacher Quoten der anderen TV-Sendungen Ende Juni eingestellt und MJUNIK sollte nun, weil die Sendung online so gut lief, jeden Montag im Fernsehen bei RTL 2 zu sehen sein."

Die Betonung liegt auf "sollte". Denn RTL2 hat bereits nach der ersten Folge entschieden, die Ausstrahlung wieder abzusetzen. Grund sind offenbar die zu schwachen Quoten.

Kurz zur Einordnung: MJUNIK (nein, wir kannten es vorher auch nicht) ist eine Art Real-Life-Format. Vier Mädels wohnen in einer WG, filmen sich und aus den Zusammenschnitten entstehen regelmäßige Folgen. Dem Material ist anzusehen: Es ist nicht ein rein amateurhaft gemachtes Format, sondern wird etwa auch mit entsprechendem Licht für TV-Aufnahmen gearbeitet – und – vermuten wir mal – im Hintergrund vermutlich auch gecastet und teilweise die Story vorgegeben.

Vor dem Hintergrund, dass es online bereits 400 Folgen gibt, lief die Geschichte bislang wohl auch nicht gänzlich unerfolgreich...

Matthias schreibt über seinen Nicht-TV-Auftritt:

"Die Entscheidung hat mich diese Woche wirklich traurig und wütend zugleich gemacht. Gerne wollte ich Euch am Montag mit der Ausstrahlung überraschen. Mister Matthew jeden Montag im TV, das wäre echt klasse geworden. Aber nun gut, es sollte nicht sein. Schließt sich eine Tür, öffnet sich irgendwo ein Fenster."

Wir drücken dann mal die Daumen für die weitere TV-Karriere!

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen