PM: MDM-Gründerinitiative MEDIAstart geht in zweite Runde

Von 0 , ,

Pressemitteilung der Mitteldeutschen Medienförderung vom 21. Januar 2022 MDM-Gründerinitiative MEDIAstart: Sieben Unternehmen für zweiten Jahrgang ausgewählt Die Teilnehmer*innen des zweiten Jahrgangs der Gründerinitiative MEDIAstart stehen fest: Das von MDM-Geschäftsführer Claas Danielsen geleitete Kompetenzteam hat aus den Bewerbungen sieben vielversprechende mitteldeutsche Medienunternehmen ausgewählt. Aus Sachsen wurden die Bippinbits UG, die Blaue Pampelmuse UG, die HYBR Games GmbH, die radpaar films ...

6. MDR-Rundfunkrat: freie Plätze zur konstituierenden Sitzung?

Von 0 , , , ,

Am Montag, den 31.1.2022, soll sich der 6. Rundfunkrat des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) zu seiner ersten, konstituierenden Sitzung treffen.

Nur: Die genaue und finale Zusammensetzung des Gremiums ist aktuell noch offen. Das wird sich wohl auch bis zur ersten Sitzung nicht ändern.

Denn hinter den Kulissen gibt es einige Uneinigkeiten darüber, wer eine Vertreterin oder einen Vertreter entsenden darf.

Denn hinter den Kulissen gibt es Streit darum, wer eine Vertreterin oder einen Vertreter entsenden darf.

TLM-Pressemitteilung: Thüringer Lokalfernsehen landesweit in HD im Vodafone-Netz empfangbar

Pressemitteilung vom 20.1.2022 Seit 18. Januar sind die lokalen TV-Programme aus Altenburg, Erfurt, Jena, Gotha, Gera, Sonneberg und Suhl thüringenweit im HD-Format (hochauflösendes Fernsehen) in den Netzen der Vodafone zu empfangen. In Kürze wird auch die Umstellung für den Veranstalter aus Saalfeld erfolgen. Gleichzeitig erfolgte die Abschaltung der Ausstrahlung im SD-Format, weil dieses zunehmend weniger nachgefragt ...

PM: RAUDIO.BIZ übernimmt Einzelvermarktung von lulu.fm

Von 3 , ,

Pressemitteilung: Ab sofort wird das über UKW und DAB+ verbreitete Programm von lulu.fm exklusiv durch RAUDIO.BIZ vermarktet. Damit wächst das Senderportfolio des nationalen Audio-Vermarkters um ein weiteres Special-Interest-Programm, speziell zugeschnitten auf die LGBTIQ*-Community. Mit seinem Infotainment-Programm verbindet lulu.fm die queeren Szenen im deutschsprachigen Raum, darunter in Berlin, Brandenburg, Hamburg, Leipzig, Frankfurt und der Rhein-Main-Neckar Region sowie ab 15. Januar 2022 auch in Wien.

Wer berichtet noch aus dem Landtag?

Der Kontakt zwischen Politik und Publikum ist gestört, gerade in den Ost-Bundesländern. Schuld daran ist auch die Schwäche des Landtags-Journalismus. Von Christine Keilholz Als ich noch neu war in der Sachsens Landespressekonferenz, hörte ich öfter eine Geschichte. Erzählt wurde sie meist von älteren, verdienten Kollegen. Es ging um aufgedeckte Skandale. Ungeheuerlichkeiten, überbracht sonntags in einem konspirativen Café ...

Kreativraumförderung: Dresden stellt 100.000 Euro bereit

Die Landeshauptstadt Dresden stellt 100.000 Euro zur Modernisierung von Räumen für die Kultur- und Kreativwirtschaft bereit. Unterstützt werden Maßnahmen und Projekte, "die zur Verbesserung der Raumsituation von Akteuren der Kultur- und Kreativwirtschaft beitragen", heißt es in einer Mitteilung. Und weiter: "Gefördert werden Projekte zur Erschließung von Arbeitsräumen sowie die Herrichtung von Räumlichkeiten selbst, wie investive Maßnahmen in ...

Presseclub Dresden: Carsten Dietmann neuer Vorsitzender

Der Presseclub Dresden hat einen neuen Vorsitzenden: Auf der Mitgliederversammlung am 13.12.2021 wurde Carsten Dietmann, Geschäftsführer der DDV Mediengruppe, in das Amt gewählt. Das meldet der Presseclub auf seiner Facebook-Seite. Dietmann übernimmt das Amt von Andreas Weller, der künftig als stellvertretender Vorsitzender aktiv ist, und das Amt aus privaten Gründen zur Verfügung gestellt hatte. Für ihn steht ...

Stellvertretender Pressesprecher: Andreas Weller wechselt ins SMI

Andreas Weller, bislang Chefreporter in der Dresdner Lokalredaktion der Sächsischen Zeitung/Sächsische.de, wechselt zu Anfang Februar 2022 ins Sächsische Staatsministerium des Innern (SMI). Dort übernimmt er die Position des stellvertretenden Pressesprechers. In der Funktion berichtet er an Pressesprecherin Silvaine Reiche. Sie leitet die Pressestelle des SMI bereits seit Sommer 2021. Nachfolger von Weller in der Stadtredaktion der SZ ...

PM: Andreas Schilling wird Geschäftsführer beim nationalen Audio-Vermarkter RAUDIO.BIZ

Pressemitteilung vom 3.1.2022 Andreas Schilling (58) führt ab sofort das operative Geschäft von RAUDIO.BIZ, der nationalen Audio-Vermarktungsgesellschaft der TEUTOCAST GmbH. Zudem verantwortet der langjährige Medien- und Marketingexperte die offensive Weiterentwicklung des Unternehmens hin zu einem 360 Grad Cross-Plattform-Dienstleister an der Schnittstelle zwischen linearem und On-Demand-Audio-Content. Als Geschäftsführer berichtet er direkt an TEUTOCAST CEO Erwin Linnenbach. „Selten ...

MDR Media: Reinhard Hild folgt auf Frank Möhrer

Reinhard Hild (53) rückt zum Jahreswechsel in die Geschäftsführung der MDR Media auf. Bisher leitete er als Prokurist die Geschäftsbereiche Verkauf und Kommunikation. Hild folgt auf Frank Möhrer, der in seiner sechsjährigen Amtszeit unter anderem die Fusion von MDR- Werbung GmbH und Drefa Media GmbH zur MDR Media begleitet hat. Die MDR Media vermarktet Werbezeiten in Radio und TV und bietet Medien- und Kommunikationsdienstleistungen für Technik und Produktion.

Filmverband Sachsen: Sophie Quadt folgt auf Jana Endruschat

Der Filmverband Sachsen e.V. hat eine neue Leitung der Geschäftsstelle: Zum Januar hat Sophie Quadt die Aufgabe übernommen. Sie folgt damit auf Jana Endruschat, die den Filmverband schon im Sommer verlassen hatte (Mitteilung des Filmverbands vom 30.7.2021). Quadt kommt von der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung (SLpB), wo sie als Referentin tätig war. In einer Mitteilung des Filmverbands ...

„Neue Lausitz“: Online-Magazin für Strukturwandel startet im Januar

Der Strukturwandel in der Lausitz bekommt ein eigenes Medium: Mitte Januar 2022 macht sich die Journalistin Christine Keilholz selbst zur Verlegerin und Chefredakteurin und startet das Online-Magazin „Neue Lausitz“.

Für den Start hat Keilholz einen Verlag gegründet. Der wird dann ein wöchentliches E-Mail-Briefing herausgeben, dass immer Dienstags erscheint und sich über Abonnements finanziert. Keilholz will zum „Leitmedium für den Strukturwandel“ werden, wie sie sagt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen