Wolfgang Michel: „Die Hofnarren des Medienbetriebs“

Lesehinweis: Der Journalist Wolfgang Michel hat für die zwölfte und letzte Ausgabe unseres Magazins FUNKTURM einen sehr kritischen Text über den Medienjournalismus in Deutschland verfasst. Klicken Sie auf das Cover, um zum FUNKTURM-Shop zu kommen! In dem Beitrag schreibt er über das Dilemma von Medienjournalisten: "Obwohl die Kritiker die 'Maul- und Plauderseuche' der Polit-Talkshows seit 30 Jahren ...

CDU Landesverband Sachsen: Paul Schäfer ist neuer Pressesprecher

Paul Schäfer Neuer Sprecher: Paul Schäfer, 26, ist seit Mitte März Pressesprecher des CDU-Landesverbands Sachsen. Er folgt in der Funktion auf Alexander Szymanski, der in die sächsische Staatskanzlei gewechselt ist. Szymanski arbeitet künftig als persönlicher Referent von Ministerpräsident Michael Kretschmer. Schäfer war schon vorher beim Landesverband als Redakteur Social Media angestellt. In der Funktion betreute er während des Landtagswahlkampfs ...

Serie von MDR MEDIEN360G: Medien im Krisenmodus

Achtung, Meldung mit Eigenwerbung: Die Corona-Krise verändert auch die Situation der Medien. Die MDR Medienredaktion, für die ich seit Januar tätig bin (vgl. FLURFUNK vom 30.1.2020), hat dazu eine Artikel-Serie begonnen: Medien im Krisenmodus. Darin befasst sich die Redaktion mit den Auswirkungen, die die Corona-Krise auf die Arbeit der Medien hat. Wie gehen die Redaktionen damit um? ...

FLURFUNK-Podcast 41: Corona und die Medien

Von 0 ,

Man kann es so sagen: In dieser Woche gab es in den Medien nur ein Thema. Das neuartige Coronavirus. Und das ist nur allzu verständlich, haben doch die Einschränkungen des öffentlichen und auch des privaten Lebens Auswirkungen auf jede*n einzelne*n von uns.

Wie berichten die Medien gerade über die voranschreitende Pandemie? Inwiefern sind auch Medienschaffende und Redaktionen selbst betroffen? Welche Angebote gibt es Abseits der reinen Information und welche Rolle spielen Fake News? Wir diskutieren über etwas, das auch der Hauptfokus unserer Arbeit in dieser Woche war – natürlich aus unseren Home-Offices.

Medientage Mitteldeutschland für 2020 komplett abgesagt

Die Medientage Mitteldeutschland (MTM), ursprünglich für 13. und 14.5.2020 geplant, sind vollständig abgesagt. In einer Mail mit dem Titel "Volle Kraft voraus für 2021" schreiben die Organisatoren: "Vor dem Hintergrund der aktuellen Lage haben wir uns schweren Herzens entschlossen, die diesjährige Ausgabe der Medientage Mitteldeutschland, die eigentlich am 13. und 14. Mai 2020 stattfinden sollte, abzusagen. Wir ...

Vorsicht: WhatsApp-Fakenews zur Schulschließungen in Sachsen

Von 0 , ,

Vorsicht vor Nachrichten, die per WhatsApp kommen! Das Sächsische Staatsministerium für Kultus (SMK) hat aktuell mit einer Falschmeldung zu tun, in der die Einstellung des Lehrbetriebs an Schulen ab dem 16.3.2020 bis zum Ende der Osterferien (19.4.) verkündet wird. Ausschnitt aus der WhatsApp-Meldung, die in Sachsen aktuell Verbreitung findet. Die WhatsApp-Meldung, die massenweise unter Eltern aus Sachsen ...

Im Zeitalter der Redundanz

Von 2 , ,

Eine Kolumne von Stephan Zwerenz. Es hätte alles so schön sein können. Das Internet als Kosmos einer globalen Informationsbörse, Smartphones, digitale Vernetzung, eine weltumspannende Kommunikation, die die Menschen näher zusammenbringt und einen fruchtbringenden Diskurs über gegenwartsrelevante Themen eröffnet. Stattdessen ploppen infolge eines realen Ereignisses im Minutentakt hunderte nahezu identischer Meldungen auf, woraufhin sich empörte Bürgerinnen und ...

Juliette Guttmann verlässt LVZ // LVZ- und DNN-Social-Media künftig aus Hannover

Die Facebook-Seiten und Twitter-Kanäle von LVZ.de und DNN.de (beide Mediengruppe Madsack) werden ab 1.4.2020 vollständig von Hannover aus betreut. Das geht aus einer internen Mail hervor, die FLURFUNK vorliegt. Das RND-Ost-Desk in Hannover wird sich ab 1.4. auch um sämtliche Nutzerreaktionen kümmern, die auf den Social-Media-Kanälen von Leipziger Volkszeitung und Dresdner Neuesten Nachrichten auftauchen. Aus der internen Mail ...

Deutschland: 119 Angriffe auf Journalisten in fünf Jahren

Journalistinnen und Journalisten müssen in Deutschland jederzeit damit rechnen, Opfer von gewalttätigen Angriffen zu werden. Zu diesem Ergebnis kommt ein am Mittwoch veröffentlichter Report des Europäischen Zentrums für Presse- und Medienfreiheit (ECPMF) in Leipzig (hier die Studie als PDF). "Gewalt gegen Journalistinnen und Journalisten scheint inzwischen Teil einer verrohten Normalität zu sein", schreiben die Autoren Pauline ...

LPK Sachsen: Kai Kollenberg bleibt Vorsitzender

Der Verein Landespressekonferenz Sachsen hat auf ihrer jährlichen Mitgliederversammlung am 9.3.2020 ihren Vorstand neu gewählt. Alter und neuer Vorsitzender ist Kai Kollenberg, Landeskorrespondent im Dresdner Büro der Freien Presse. Er hatte die Funktion 2019 übernommen (vgl. FLURFUNK vom 3.4.2019). Neue Schatzmeisterin ist Andrea Schawe, Politikredakteurin bei der Sächsischen Zeitung. Sie übernimmt die Aufgabe von ...

Leipziger ECPMF koordiniert Europäische Hilfe für Journalisten

Bedrohte Journalistinnen und Journalisten in Europa sollen künftig einfacher und schneller Unterstützung erhalten. Zu diesem Zweck finanziert die EU-Kommission mit 1,4 Millionen Euro einen sogenannten "Rapid Response-Mechanismus" (Schneller Reaktions-Mechanismus, RRM). Koordiniert wird die Hilfe vom Europäischen Zentrum für Presse und Medienfreiheit (ECPMF) in Leipzig. ECPMF-Geschäftsführer Lutz Kinkel ist in einer Mitteilung wie folgt zitiert: "Es ist höchste Zeit, den ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen