LPK vergibt „Tonstörung 2022“ an die AfD Sachsen

Die Landespressekonferenz Sachsen (LPK) vergibt den Negativpreis „Tonstörung 2022“ an die AfD Sachsen. Das hat die von den Mitgliedern der LPK gewählte Jury beschlossen. In der Begründung heißt es: "Mit der Preisvergabe kritisiert die Vereinigung landespolitischer Journalistinnen und Journalisten die Bemühungen der sächsischen AfD, Pressearbeit beim vergangenen Parteitag in Löbau einzuschränken beziehungsweise zu verhindern. Dies zeigte sich ...

Bericht von der 211. Sitzung des MDR-Rundfunkrats

Guten Tag. Heute tagt wieder der MDR-Rundfunkrat und wir sind wieder live vor Ort. Die Tagesordnung zur Sitzung heute ist hier einsehbar. Gerade läuft noch der nicht-öffentliche Teil. Themen sind das Gutachten zur Interessenkollision eines Rundfunkratsmitglieds (vgl. FLURFUNK vom 19.1.2023: "Nach Gutachten: Sandra Archut gibt MDR-Rundfunkratsmandat zurück"), die Zustimmung zur Fortführung des Produktionsverträge der ARD-Serien "Sturm ...

Wolffberg: Sandra Schneider jetzt Geschäftsführerin

Sandra Schneider ist ab sofort Geschäftsführerin der Wolffberg Management Communication GmbH. In der neuen Funktion verantwortet sie künftig das strategische Kundenmanagement und das Unternehmenswachstum. Schneider führt die Geschäfte künftig gemeinsam mit dem geschäftsführendem Gesellschafter Peter Zimmermann. Sie folgt in der Position auf Erwin Linnenbach, der sich aus der Geschäftsführung zurückzieht und künftig einfacher Gesellschafter ist. Schneider ist seit ...

Sächsische.de unter den erfolgreichsten TikTok-Kanälen im Dezember

Von 0 , ,

Der TikTok-Kanal der Sächsischen Zeitung hat im Dezember 2022 zu den erfolgreichsten Publisher-Kanälen auf TikTok gehört. Das ergab eine Auswertung des Branchen-Magazins Medieninsider.

Im Ranking vor der Sächsischen Zeitung liegen verschiedene öffentlich-rechtliche Kanäle sowie der Account der Bravo (Platz 6). Spitzenreiter war der WDR-Kanal @nicetoknow. Im November 2022 schaffte es auch der TikTok Kanal von MDR Sputnik mit einem Bericht über menschenfeindliche Architektur in Innenstädten in die Top 10.

MDM-Gründerinitiative MEDIAstart: Unternehmen für 3. Jahrgang ausgewählt

Die Teilnehmer*innen des dritten Jahrgangs der Gründerinitiative MEDIAstart stehen fest: Das von MDM-Geschäftsführer Claas Danielsen geleitete Kompetenzteam hat aus allen eingegangenen Bewerbungen zehn vielversprechende mitteldeutsche Medienunternehmen ausgewählt.

Rechnungshöfe fordern MDR zu Stellenabbau und mehr Sparsamkeit auf

Der Thüringer Rechnungshof hat den MDR geprüft – federführend für die drei Rechnungshöfe in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Die Rechnungshöfe üben dabei Kritik an Rundfunk- und Verwaltungsrat, fordern einen Stellenabbau und bemängeln, dass der MDR nicht genug für sein strukturelles Defizit tut.

Der MDR weist die meisten Kritikpunkte zurück.

Christine Keilholz: “Wir sind ein kleines, wachsendes Medienimperium”

Im Januar 2022 ist Neue Lausitz als Leitmedium für Strukturwandel gestartet. Gründerin Christine Keilholz hatte im Vorfeld im FLURFUNK-Interview über den Strukturwandel in der Lausitz gesagt: “Ein solcher Prozess fördert eine Menge Nachrichten zu Tage, deren Wucht nur als Teil dieses Strukturwandels ganz zu verstehen ist. Dafür entsteht hier und jetzt ein neuer Journalismus.”

Gut ein Jahr ist seit dem Start vergangen – Zeit für uns, mal nachzufragen, wie es läuft.

MDR-Intendantenwahl: Verwaltungsrat schlägt Ralf Ludwig vor

Der MDR-Verwaltungsrat schlägt Ralf Ludwig als neuen Intendanten des MDR vor. Ludwig ist aktuell noch MDR-Verwaltungsdirektor.

Die Auswahl von Ludwig erfolgte einstimmig, wie der Verwaltungsrat in einer Intranet-Mitteilung heute (13.1.2023) bekannt gegeben hat. 

Im nächsten Schritt darf nun der MDR-Rundfunkrat entscheiden, ob es auch Ludwig wird. 

Verstärkung für Kim Fischer: Klaus Brinkbäumer moderiert Riverboat

Der MDR hat künftig einen moderierenden Programmdirektor: Künftig wird Klaus Brinkbäumer an der Seite von Kim Fisher durch das Riverboat führen. Als weitere Moderatoren hat der MDR Comedian Matze Knop und Moderator Wolfgang Lippert engagiert.

Die Neubesetzung war notwendig geworden, nachdem Jörg Kachelmann im Dezember seinen Abschied vom Riverboat vollzogen hatte.

MDR Kommunikation: Naumann und Gentsch übernehmen kommissarisch

Von 0 , , ,

Vorläufige Nachfolge-Regelung für die abgegangenen Kommunikationschefin: Ab 1.2.2023 übernimmt Unternehmenssprecher Michael Naumann die Leitung der Kommunikation beim MDR. Unterstützung bekommt er von Michael Gentsch, stellvertretender HA-Leiter und Abteilungsleiter Marketing, “der ebenfalls zusätzlich fachliche Führungs- und Steuerungsaufgaben kommissarisch übernehmen wird”, so die MDR-Pressemitteilung.

SachsenUpdate: MDR Sachsen startet Instagram-Newsformat

“SachsenUpdate”: So heißt das neue Newsformat, dass MDR Sachsen am 2.1.2023 bei Instagram gestartet hat. Gleichzeitig ist auch der MDR Thüringen mit einem Instagram-Newsformat gestartet, allerdings in etwas anderer Form. 

Auf dem Insta-Account des MDR Sachsen präsentiert werktäglich um 18 Uhr eine oder ein Presenter/in das Wichtigste vom Tag. Die Videos (Reels) dauern im Schnitt eine Minute.