Recent Posts by owy

detektor.fm produziert SPIEGEL Update am Morgen

Neuer Auftrag für detektor.fm: Seit Anfang Februar produziert und vertont das Podcast-Radio das SPIEGEL Update am Morgen. Das ist einer von drei Audio-Podcasts, die der SPIEGEL werktäglich veröffentlicht. Erstmals am Montag (3.2.2020) haben die Sprecherinnen und Sprechern von detektor.fm das Update vertont (erscheint immer 6 Uhr). Die Inhalte werden von der SPIEGEL-Nachtredaktion zusammengestellt. Das SPIEGEL Update ist ...

Videoproduktionen: Sachsen Fernsehen gründet Hengst Film

Hengst Film - unter diesem Label hat die Sachsen-Fernsehen-Gruppe, bestehend aus Chemnitz Fernsehen, Leipzig Fernsehen und Dresden Fernsehen, seit neuestem die Erstellung von Imagefilmen, Werbefilmen, Erklärfilmen und anderen Videoproduktionen gebündelt. Die neue Marke wird seit Anfang Januar 2020 auf einer eigenen Webseite präsentiert. Auf der Seite finden sich gleich eine ganze Reihe von Beispielen aus den vergangenen Jahren, die die Sender ...

Leipziger Messe: Andreas Knaut folgt auf Steffen Jantz

Neuer Bereichsleiter Kommunikation und Unternehmenssprecher der Leipziger Messe ist Dr. Andreas Knaut. Er kommt von der Bertelsmann-Stiftung, wo er seit Mai 2017 als Kommunikationschef tätig war. In Leipzig hat er die Aufgaben von Steffen Jantz übernommen, der seit 1.1.2020 als Director "MarCom" die Abteilungen Fachpresse und Marketing Services der Messe Düsseldorf leitet. Jantz war seit 2012 bei der ...

FLURFUNK-Podcast 38: Medienpartnerschaften – wie weit darf man gehen?

Der Dresdner Semperopernball ist in aller Munde. Jedoch nicht, weil die Kleider und Anzüge der Debütant*innen in diesem Jahr besonders schön wären, sondern wegen der Vergabe des St.-Georgs-Ordens an den ägyptischen Machthaber El-Sisi. Die Preisverleihung steht in der Kritik.

Für uns ist an dem ganzen Geschehen vor allem eine Frage spannend: Wie gehen die Medienpartner mit dieser Situation um?

ida – Innovations- und Digitalagentur: MDR und ZDF gründen gemeinsame Tochter

MDR-Intendantin Karola Wille, Matthias Montag, designierter GF der ida und ZDF-Intendant Thomas Bellut (v.l.n.r.). Heute (5.2.2020) ist in Leipzig im Rahmen eines Werkstattsgesprächs ein neues, gemeinsames Tochterunternehmen von MDR und ZDF Digital vorgestellt worden: ida - Innovations- und Digitalagentur. Der MDR hält dabei 51 Prozent der Anteile, ZDF Digital (eine Tochter des ZDF) 49 Prozent (vgl. ...

Bericht von der 4. öffentlichen MDR-Rundfunkratssitzung, 3.2.2020

Weiter geht es: Ich bin heute erneut bei der öffentlichen Sitzung des MDR-Rundfunkrats in Leipzig – zum vierten Mal. Wie die vorherigen Male werde ich während der Sitzung diesen Beitrag aktualisieren, also quasi live berichten. Ein richtiger Live-Ticker wie bei der ersten öffentlichen Sitzung wird es aber nicht. Die Tagesordnung ist hier zu finden. Gleich zu Beginn ein ...

Zylka und Stawowy: Verstärkung für MDR MEDIEN360G

Jenni Zylka verstärkt seit Anfang Januar das Autor*innen-Team der Medienkolumne Altpapier. Zylka ist Journalistin, Schriftstellerin, Drehbuchautorin und Moderatorin. Sie schreibt Kulturkritiken und Kolumnen für u.a. taz, Tagesspiegel und Spiegel Online, sowie RBB, WDR und Deutschlandradio. Seit 2000 ist sie Jurorin des Grimme Preises und Mitglied der Berlinale-Vorauswahlkommission. Die Medienkolumne Altpapier kommentiert seit 2000 werktäglich aktuelle Entwicklungen der Medienbranche. Seit ...

Außergerichtliche Einigung: zweiter DAB+-Bundesmux kann starten

Der Streit um den Betrieb eines zweiten nationalen DAB+-Netzes ist beigelegt: Die beteiligten Parteien DABP (Digital Audio Broadcasting Plattform GmbH) und die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) haben sich außergerichtlich verständigt. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor, die gestern (28.1.2020) verschickt worden ist SLM.de: "Der Weg für den 2. nationalen DAB+-Bundesmux ist frei"). Damit ...

Semperopernball-Orden: Steht die Journalistin neben dem Diktator

Okay, werte Leserinnen und Leser, jetzt kommt eine kniffelige Frage: Wie weit würden Sie für eine exklusive Story gehen?

In Kairo posierte Katrin Koch, die Society-Reporterin der Dresdner Morgenpost, neben dem ägyptischen Staatspräsidenten und Diktator Abdel Fatah Al-Sisi.

Der bekommt gerade von dem künstlerischen Leiter des Semperopernballs, Hans-Joachim Frey, den Orden übergeben.

FLURFUNK-Podcast 37: Wir fordern 1 Million pro Lokal-TV! Keine Jungpioniere, Mitteldeutsche Zeitung

1 Million Euro für jeden Lokal-TV-Sender – das ist unsere Minimalforderung! Wir haben einige Reaktionen auf die Diskussion um die Förderung von Lokalfernsehen bekommen und diskutieren in dieser Folge abschließend, was hohe Fördersummen bewirken könnten.

Noch hat das Kartellamt nicht zugestimmt – aber der Kauf der Mitteldeutschen Zeitung durch die Bauer Media Group scheint unter Dach und Fach. Damit wird Sachsen-Anhalt – ähnlich wie Thüringen – (fast) zum Ein-Zeitungs-Land.

Lucas hat einen neuen Podcast gestartet. In „Keine Jungpioniere“ geht es um die Frage: Wie viel Ost-Identität steckt in jungen Menschen, die die DDR nicht nicht mehr (bewusst) erlebt haben?

Jörg Förster spricht für Sächsisches Staatsministerium für Kultur und Tourismus

Jörg Förster Und noch eine Sprecher-Personalie aus der noch frischen sächsischen Staatsregierung: Jörg Förster hat bereits im Dezember die Funktion des Pressesprechers und Leiter der Stabstelle Kommunikation beim Sächsischen Staatsministerium für Kultur und Tourismus übernommen. Förster war zuvor Sprecher im Sächsischen Staatsministerium für Soziales, das in der alten Regierung unter der Leitung von Ministerin ist Barbara Klepsch ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen