„Auf Safari in Sachsen“ – zur Berichterstattung über Ostdeutschland

Terminhinweis: Die Landtagswahlkämpfe in Sachsen und Brandenburg haben bundesweit und darüber hinaus für viel Medienaufmerksamkeit gesorgt. Die taz gründete gleich mal eine eigene WG (vgl. FLURFUNK vom 18.7.2019: "taz richtet Ost-Wahl-WG ein"), die Welt benannte Deniz Yücel als "Wahlbeobachter" (vgl. FLURFUNK vom 27.6.2019: "Welt: Deniz Yücel ab Juli Reporter in Dresden" – wobei uns bislang noch ...

Sieben Thesen über die Qualität der Medien und ihre Beziehung zur Bevölkerung

Am 10.5.2016 fand die 5. Bürgerversammlung in Dresden unter dem Motto "Wie geht es weiter in Dresden" statt. Titel der Veranstaltung: "Medien - zwischen Wahrheit und Lüge?" (vgl. Flurfunk vom 6.5.2016). Einer der Referenten war Prof. Lutz M. Hagen vom Institut für Kommunikationswissenschaft der TU Dresden. Sein Kurzvortrag bestand aus "sieben Thesen über die Qualität der ...

#Lügenpresse: Live-Blog vom #IfK-Praxisforum

Auf den folgenden Zeilen finden Sie unsere Notizen zum IfK-Praxisforum "Was ist dran am Vorwurf der 'Lügenpresse'?" (vgl. den Flurfunk-Terminhinweis vom 12.1.2015) vom 28.1.2015 im CentrumsTheater Dresden. Veranstalter war das Institut für Kommunikationswissenschaft der TU Dresden. Die Entscheidung, live zu bloggen, fiel ziemlich spontan und nachdem sich doch eine ganze Reihe (zu viele) Tweets und FB-Postings gesammelt hatten. ...

Lesehinweis: „Wer mehr Werbung schaltet, kommt häufiger in die Zeitschrift“

Lesehinweis: Auf den Aktuelles-Seiten der TU-Dresden ist ein Hinweis auf eine Untersuchung des Instituts für Kommunikationswissenschaft (IfK) erschienen, die wir hier gleich mal verlinken wollen. Es geht um das Verhältnis von Anzeigen und Berichterstattung in gedruckten Magazinen. (mehr …)

„Lernen mit digitalen Medien“: TU-Studie sucht Teilnehmer

Von 0 , , , ,

Wie lernen Sie mit digitalen Medien? Das interdisziplinäre Forschungsprojekt SESAM (steht für "Software Engineering Sozialer und Allgegenwärtiger Medien"), an dem das Institut für Kommunikationswissenschaft (IfK) der TU Dresden beteiligt ist, sucht noch Teilnehmer für eine Online-Umfrage. Gesucht werden Teilnehmer aus der gesamten Bevölkerung. Hier geht's zum Fragebogen: j.mp/sesam-medien. Wer vorher noch mehr wissen will, kann auf ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen