SLM: Hardy Sieglitz neuer Geschäftsführer

Ab 1.8.2020 hat die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) einen neuen Geschäftsführer: Wie berichtet (vgl. FLURFUNK vom 1.7.2020: "SLM-Versammlung: Statnik neuer Vorsitzender; Sieglitz soll Geschäftsführer werden")  wird Hardy Sieglitz, bislang stellvertretender Geschäftsführer, künftig die Geschäfte der Landesmedienanstalt führen. Sieglitz hatte die Geschäftsführer-Position bereits seit dem Ausscheiden des vorherigen Geschäftsführers Martin Deitenbeck (vgl. ...

SLM-Versammlung: Statnik neuer Vorsitzender; Sieglitz soll Geschäftsführer werden

David Statnik ist neuer Vorsitzender der Versammlung der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM). Im Rahmen der Versammlung am gestrigen Montag (30.6.2020) hat sich außerdem der favorisierte Bewerber für den SLM-Geschäftsführungsposten vorgestellt. Versammlung: Statnik folgt auf Fischer Statnik wurde mit 24 von 31 Stimmen gewählt. Er war bislang stellvertretender Vorsitzender der Versammlung und hatte ...

SLM-Geschäftsführung: Rechtsgutachten empfiehlt Abschluss des Bewerbungsverfahrens

Neue Entwicklung in Sachen Geschäftsführung der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM): Ein vom SLM-Medienrat in Auftrag gegebenes Rechtsgutachten empfiehlt, nicht dem Wunsch der SLM-Versammlung zu folgen und das Bewerbungsverfahren ordnungsgemäß abzuschließen. Das Gutachten stößt bei der Versammlung auf deutlichen Widerstand. Gutachten empfiehlt Fortsetzung Auf einer gemeinsamen Treffen von Medienrat und Versammlung am heutigen Montag ...

SLM-Medienrat: Hardy Sieglitz soll neuer Geschäftsführer werden

Neuigkeiten von der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM): Nach FLURFUNK-Informationen hat sich der Medienrat auf Hardy Sieglitz, bislang stellvertretender Geschäftsführer, als Nachfolger von Martin Deitenbeck verständigt (vgl. FLURFUNK vom 15.2.2019: "SLM: Geschäftsführer Deitenbeck und Medienrat verständigen sich auf Auflösung des Arbeitsvertrags"). Allerdings gibt es deutlichen Widerstand aus der Medienversammlung, dem zweiten Gremium ...

„Wir stehen vor radikalen Änderungsprozessen“: SLM-Urgestein Thomas Mädler zu seinem Abschied in den Ruhestand

Die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) hat Thomas Mädler in den Ruhestand verabschiedet. Der 60-jährige SPD-Medienpolitiker hat die Entwicklung der SLM über mehr als zwei Jahrzehnte geprägt – zunächst als Mitglied der SLM-Versammlung, seit September 2000 als hauptamtlicher Leiter des Gremienbüros und seit 2001 auch als stellvertretender Geschäftsführer. Im Interview mit ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen