„Wir stehen vor radikalen Änderungsprozessen“: SLM-Urgestein Thomas Mädler zu seinem Abschied in den Ruhestand

Die Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) hat Thomas Mädler in den Ruhestand verabschiedet. Der 60-jährige SPD-Medienpolitiker hat die Entwicklung der SLM über mehr als zwei Jahrzehnte geprägt – zunächst als Mitglied der SLM-Versammlung, seit September 2000 als hauptamtlicher Leiter des Gremienbüros und seit 2001 auch als stellvertretender Geschäftsführer. Im Interview mit ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen